9.4 C
Brüssel
Dienstag, September 27, 2022

Elena Ferrante nennt ihre 40 Lieblingsbücher von Autorinnen

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die in den Artikeln wiedergegebenen Informationen und Meinungen sind die derjenigen, die sie angeben, und es liegt in ihrer eigenen Verantwortung. Die Veröffentlichung in der European Times bedeutet nicht automatisch die Billigung der Meinung, sondern das Recht, sie zu äußern.

Mehr vom Autor

Verbündete Rooney, Zadie Smith und Toni Morrison. Zusammensetzung: Patrick Bolger, Getty, Murdo MacLeod

Hinter Elena Ferrante steht die pseudonyme italienische Bestsellerautorin Mein brillanter Freund, hat ihre 40 Lieblingsbücher von Autorinnen auf der ganzen Welt benannt, wobei Toni Morrison, Sally Rooney und Zadie Smith alle den Schnitt machen.

Die Autorin, deren Quartett neapolitanischer Romane weltweit 13 Millionen Exemplare verkauft hat, hat ihre Liste auf Bookshop.org, dem Online-Shop, veröffentlicht das kürzlich in Großbritannien eingeführt wurde und gibt einen Teil des Umsatzes an unabhängige Buchhändler ab. Ferrantes britischer Verlag, Europa Editions, gibt seine 10 % Verkaufsprovision von Ferrantes Liste an Bookshop.org zurück, damit sie unter den 300 unabhängigen Buchhandlungen geteilt werden kann, die sich bisher auf der Website angemeldet haben.

Ferrante beschrieb ihre Entscheidungen als vereint durch das Thema „Geschichten von Frauen mit zwei Füßen und manchmal einem im 20. Jahrhundert“. Alle Bücher sind auf Englisch erhältlich, umfassen aber die ganze Welt: Japan bis Nigeria, Indien bis Brasilien.

Die Liste enthält Pulitzer-Gewinner – Toni Morrisons Geliebte, Elizabeth Strouts Olive Kitteridge und Jhumpa Lahiri's Interpreter of Maladies – und Booker-Gewinner wie z Margaret Atwoods Der blinde Mörder und Arundhati Roys Der Gott der kleinen Dinge. Es enthält auch mehrere italienische Bestseller: Arturo's Island von Elsa Morante, erstmals 1957 veröffentlicht, über einen Jungen, der auf der neapolitanischen Insel Procida erwachsen wird; Accabadora von Michela Murgia, die einem Mädchen folgt, das von einer geheimnisvollen sardischen Frau adoptiert wurde; Anna Maria Orteses Kurzgeschichtensammlung Evening Descends Upon the Hills; Lexikon der Familie von Natalia Ginzburg, einem Roman mit Memoiren, der erstmals 1963 veröffentlicht und 2018 ins Englische übersetzt wurde; und Donatella Di Pietrantonios Ein Mädchen kehrte zurück, über eine Waise, die zu ihrer leiblichen Mutter zurückgebracht wird, und ein Leben in Armut.

Natalia Ginzburg, Autorin des Familienlexikons. Foto: Gemeinfrei

Mehrere der Autoren äußerten ihre Freude darüber, von Ferrante ausgewählt worden zu sein. Smith, dessen 2000 erschienenes Debüt White Teeth auf der Liste stand, sagte: „Das Lesen von Ferrante ganz langsam auf Italienisch und dann mit obsessiver Geschwindigkeit auf Englisch waren zwei der großartigsten Leseerlebnisse meines Lebens. Ich freue mich sehr, an dieser wunderbaren Initiative im Namen unabhängiger Buchhandlungen beteiligt zu sein.“

Die US-Autorin Sheila Heti sagte: „Es bedeutet mir so viel, dass sie sich mit meinem Buch „Mutterschaft“ verbunden hat. Mein Favorit von ihr ist The Days of Abandonment – ​​unerträglich und perfekt.“ Und Mieko Kawakami, die japanische Autorin von Breasts and Eggs, die ebenfalls von Ferrante ausgewählt wurde, beschrieb sie als „eine Schriftstellerin, die ständig Leben und Welten mit sowohl zarten als auch großartigen Strichen erschafft. Zu hören, dass sie meine Arbeit gelesen hat und dass sie irgendwie ihre kreative Welt berührt hat, bereitet mir größte Freude und erfüllt mich mit Mut.“

Die Gründerin des Frauenpreises, Kate Mosse, sagte, sie sei „erfreut zu sehen, dass Ferrante so viele außergewöhnliche Bücher ihrer Kolleginnen feiert – wir alle lieben es, einen Einblick in das zu bekommen, was unsere Lieblingsautoren gerne lesen, was sie schätzen, und diese Liste ist großartig .“

Die Buchhändlerin Claire Harris vom unabhängigen Buchladen Lutyens & Rubinstein nannte es „eine großartige Liste“. „Ich würde mich gerne durchlesen, einige davon noch einmal und andere würde ich gerne ausprobieren“, sagte sie. „Es gibt Autoren auf der Liste, die wahrscheinlich nicht gelesen würden, ohne dass jemand wie Ferrante auf sie aufmerksam macht, und sie hat eine wirklich gute Balance zwischen berühmten und weniger bekannten auf dieser Liste. Es ist für jeden etwas dabei.“

Elena Ferrantes Top 40 Bücher von Autorinnen

- Werbung -
- EXKLUSIVER INHALT -spot_img
- Werbung -
- Werbung - spot_img

Muss lesen

Neueste Artikel