8.1 C
Brüssel
Montag Januar 30, 2023

8 Blumen und Kräuter, die Spinnen abwehren: Was im Garten zu pflanzen

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die in den Artikeln wiedergegebenen Informationen und Meinungen sind die derjenigen, die sie angeben, und es liegt in ihrer eigenen Verantwortung. Die Veröffentlichung in der European Times bedeutet nicht automatisch die Billigung der Meinung, sondern das Recht, sie zu äußern.

Newsdesk
Newsdeskhttps://www.europeantimes.news
Die European Times News zielen darauf ab, über wichtige Nachrichten zu berichten, um das Bewusstsein der Bürger in ganz Europa zu schärfen.

Spinnen, die in Häusern gefunden werden, sind normalerweise für den Menschen ungefährlich.

Das hindert viele Männer und Frauen jedoch nicht daran, bei jedem Blickfang echten Horror zu erleben.

Aber Sie können sich von diesen Kreaturen isolieren. Dabei helfen Blumen und Kräuter, die sie mit ihrem Aroma abschrecken.

Ringelblume

Helle und üppige Blumen dienen als echte Dekoration des Geländes.

Darüber hinaus wehrt ihr Geruch verschiedene Schädlinge sowie Schnecken und Spinnen ab.

Aus diesem Grund pflanzen viele diese Pflanzen rund um den Garten.

Chrysanthemen

Spinnen können die Substanz, die die Blume absondert, nicht vertragen. Die Rede ist von Mutterkraut, das auch oft zur Herstellung von Insektenschutzmitteln verwendet wird.

Lavendel

Sie können sogar getrocknete Blumen in eine Vase stellen. Sie lassen keine Spinnen ins Haus.

Minze

Die Spinnen werden vor dem Minzanbauhaus davonlaufen.

Sie können auch einen Aufguss dieses Krauts machen und es in Ihrem Haus versprühen, um sie sicher loszuwerden.

Rosmarin

Es reicht aus, nur einen Topf mit dieser Pflanze an die Fenster oder Türen zu stellen, um das Haus vor Eindringlingen zu schützen.

Basilikum

Um die Spinnen zu vertreiben, reicht es aus, die Blätter einfach auf Flächen rund ums Haus zu verteilen.

Melissa

Wir müssen eine Infusion machen. Blätter und Stängel sollten geschnitten und mit Wasser gefüllt werden. Sobald der Aufguss fertig ist, muss er gesprüht werden, um nicht nur Spinnen, sondern auch Mücken loszuwerden.

Eukalyptus

Es reicht aus, es einfach im ganzen Haus zu verteilen, damit Sie nie wieder ein Spinnennetz in den Ecken sehen.

- Werbung -

Mehr vom Autor

- Werbung -
- Werbung -
- Werbung -
- Werbung - spot_img

Muss lesen

Neueste Artikel