12.2 C
Brüssel
Samstag September 24, 2022

Inkonsequente Schlafgewohnheiten können Ihr Risiko für Bluthochdruck um 29 % erhöhen

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die in den Artikeln wiedergegebenen Informationen und Meinungen sind die derjenigen, die sie angeben, und es liegt in ihrer eigenen Verantwortung. Die Veröffentlichung in der European Times bedeutet nicht automatisch die Billigung der Meinung, sondern das Recht, sie zu äußern.

Mehr vom Autor

Mehr als zwei Millionen Nächte Schlaf und Blutdruck wurden von den Forschern untersucht.

Laut einer Studie, die mehr als zwei Millionen Nächte Schlaf- und Blutdruckdaten untersuchte, waren Inkonsistenzen in Schlafzeit und -länge mit einem höheren Risiko für Bluthochdruck verbunden.

Den Ergebnissen zufolge war ein um 9 % bis 15 % höheres Risiko für Bluthochdruck mit einer unregelmäßigen langen Schlafdauer verbunden. Darüber hinaus war eine 38-minütige Erhöhung der Unregelmäßigkeit des Schlafmittelpunkts mit einer 11-prozentigen Risikoerhöhung verbunden, während eine 31-minütige Erhöhung der Unregelmäßigkeit der Schlafbeginnzeit mit einer 29-prozentigen Risikoerhöhung verbunden war.

„Dieser neue Ansatz zur nicht-invasiven nächtlichen Überwachung der Schlafdauer und des Schlafzeitpunkts bei Menschen zu Hause über einen durchschnittlichen Zeitraum von jeweils sechs Monaten in Kombination mit einer regelmäßigen Blutdrucküberwachung hat uns gezeigt, wie wichtig eine regelmäßige Schlafroutine und ausreichend Schlaf für Ihre Gesundheit sind. in diesem Fall Ihre Herzgesundheit“, sagte die Hauptautorin Hannah Scott, die in Schlafgesundheit promoviert hat und Forschungsmitarbeiterin für Schlafgesundheit am Adelaide Institute for Sleep Health (AISH) ist. Flinders Universität.

„Diese neuartigen Daten werfen ein neues Licht auf die erholsamen Vorteile des Schlafs und werfen potenzielle Bedenken für den erheblichen Anteil der Schichtarbeiter in unserer modernen 24-Stunden-Gesellschaft auf.“

12,300 Freiwillige im Alter von 18 bis 90 Jahren lieferten über einen Zeitraum von neun Monaten Daten, die die Forscher anschließend analysierten. Ein tragbares Blutdruckmessgerät und ein Schlafgerät unter der Matratze wurden verwendet, um die Messwerte zu erfassen. Die Standardabweichung der Gesamtschlafzeit wurde verwendet, um die Regelmäßigkeit der Schlafdauer zu bestimmen. In ähnlicher Weise wurde die Standardabweichung der Einschlafzeit und des Schlafmittelpunkts verwendet, um die Regelmäßigkeit des Schlaftimings zu bestimmen.

Logistische Regressionen unter Berücksichtigung von Alter, Geschlecht, Body-Mass-Index und durchschnittlicher Gesamtschlafzeit wurden durchgeführt, um mögliche Zusammenhänge zwischen regelmäßigem Schlaf und Bluthochdruck zu untersuchen, der bei 2,499 Teilnehmern festgestellt wurde.

„Diese neuen Erkenntnisse über die möglichen nachteiligen Auswirkungen von unregelmäßigem Schlafzeitpunkt und -dauer auf die Herzgesundheit unterstreichen die Bedeutung der Rolle, die die innere Uhr synchronisiert und ausreichend Schlafgelegenheiten für optimale Gesundheit und Wohlbefinden priorisiert“, sagte Seniorautor Danny Eckert, der a promovierte in Schlaf- und Atmungsphysiologie und ist Professor und Direktor des AISH.

Die Forscher stellten fest, dass frühere Studien zu Schlaf und Herzgesundheit in der Stichprobengröße begrenzt und auf einen kurzen Zeitraum beschränkt waren. Die aktuelle Studie untersuchte Zusammenhänge zwischen regelmäßigem Schlaf und Bluthochdruck in einer großen, globalen Stichprobe über mehrere Monate.

Referenz: „0204-Schlafstörungen sind mit einem erhöhten Hypertonierisiko verbunden: Daten aus über zwei Millionen Nächten“ von Hannah Scott, Bastien Lechat, Amy Reynolds, Nicole Lovato, Pierre Escourrou, Peter Catcheside und Danny Eckert, 25. Mai 2022, SCHLAF.
DOI: 10.1093/sleep/zsac079.202

Dies war eine nicht finanzierte, von Prüfärzten initiierte Studie. Anonymisierte Daten wurden von Withings zur uneingeschränkten, von Ermittlern geleiteten Analyse bereitgestellt. Einer der Co-Autoren fungiert als Berater für Withings.

- Werbung -
- EXKLUSIVER INHALT -spot_img
- Werbung -
- Werbung - spot_img

Muss lesen

Neueste Artikel