12 C
Brüssel
Montag, September 26, 2022

Orange hat erstaunliche Vorteile, von denen wir nicht einmal wissen

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die in den Artikeln wiedergegebenen Informationen und Meinungen sind die derjenigen, die sie angeben, und es liegt in ihrer eigenen Verantwortung. Die Veröffentlichung in der European Times bedeutet nicht automatisch die Billigung der Meinung, sondern das Recht, sie zu äußern.

Gaston de Persigny
Gaston de Persigny
Gaston de Persigny - Reporter bei The European Times News

Mehr vom Autor

In einer Zeit der Seereisen und seltener medizinischer Fortschritte fürchteten Seeleute Skorbut, eine Krankheit, die sie am meisten betraf. Heute wissen wir, dass Skorbut nichts anderes als ein Vitamin-C-Mangel in unserem Körper ist und dass er geheilt werden kann, wenn man nur eine Orange am Tag isst.

Sehen Sie sich alle Vorteile an, die der Verzehr einer Orange pro Tag Ihrem Körper bieten kann, um Sie gesund zu halten:

1. Hilft der Darmgesundheit

Einigen Studien zufolge kann sich der tägliche Verzehr von Orangen positiv auf unsere Darmmikrobiota auswirken. Es verursacht auch einen Rückgang der Glukose, der Insulinsensitivität und des LDL (schlechtes Cholesterin). Orangensaft wirkt als Präbiotikum und fördert das Wachstum von Darmbakterien, was für unsere Gesundheit wichtig ist.

2. Es kann Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren

Um unsere Gewichtsabnahmeziele zu erreichen, müssen wir Sport treiben und uns ausgewogen ernähren, was bedeutet, dass wir alle Nährstoffe zu uns nehmen, die unser Körper benötigt, um richtig zu funktionieren. Glücklicherweise sind Orangen sehr reich an essentiellen Nährstoffen; Indem wir nur eine Orange pro Tag essen, können wir einige davon abdecken.

Eine durchschnittlich große Orange versorgt den Körper mit nur 60 Kalorien. Die Frucht hat auch 3 Gramm Ballaststoffe, die Vorteile wie eine bessere Darmgesundheit, einen guten Cholesterinspiegel und ein geringeres Risiko für Herzerkrankungen bieten und auch die Art und Weise verlangsamen, wie unser Körper Zucker verdaut. Ballaststoffe können uns auch dabei helfen, uns länger satt zu fühlen. Eine Ernährung, die reich daran ist, kann helfen, den Appetit und die Kalorienaufnahme zu reduzieren, was zu Gewichtsverlust führt. Achten Sie beim Verzehr einer Orange darauf, nicht nur den Saft, sondern auch die Orangenschale zu verzehren, da sich dort die meisten Ballaststoffe befinden.

3. Unterstützt Ihren Körper bei der Kollagenbildung.

Eine Orange liefert etwa 70 Milligramm Vitamin C. Dieser lebenswichtige Nährstoff hat auch erstaunliche Vorteile, wie die Verbesserung der Eisenaufnahme, die Bekämpfung von Entzündungen und die Senkung des Blutdrucks, und er hilft auch beim Aufbau von Kollagen in unseren Knochen.

Kollagen ist ein Protein, das unser Körper produziert. Es bietet strukturelle Unterstützung für Gewebe und hilft bei wichtigen Prozessen wie Gewebereparatur und Immunantwort. Mit zunehmendem Alter verlangsamt sich die Kollagenproduktion und Elastin geht verloren, was dazu führt, dass unsere Haut altert und unsere Haut schlaff und trocken aussieht.

Es ist nicht möglich, den Kollagenverlust vollständig zu stoppen, da er Teil des Alterns ist, aber wir können versuchen, den Prozess zu verlangsamen, und der Verzehr einer Orange pro Tag kann einen Unterschied machen.

4. Kann hilfreich sein, um ein gutes Sehvermögen zu erhalten.

Forscher sagen, dass Sie, wenn Sie täglich eine Orange essen, mit größerer Wahrscheinlichkeit ein um 60 % geringeres Risiko haben, an Makuladegeneration zu erkranken, einer Augenkrankheit, die Ihr zentrales Sehen bis zu einem Punkt vernebeln kann, an dem Ihnen selbst eine Brille nicht mehr hilft. um zu sehen. Dieser Zustand kann sich aufgrund des natürlichen Alterungsprozesses bilden.

Vitamin C ist sehr wichtig für unser Sehvermögen, da es zu gesunden Blutgefäßen in unseren Augen beiträgt und bei der Bekämpfung des grauen Stars helfen kann. Wenn wir in Zukunft gut sehen wollen, könnte es eine gute Idee sein, damit zu beginnen, unsere tägliche Zufuhr von Vitamin C zu überwachen.

5. Schützt wichtige Organe wie Herz und Gehirn

Laut einer Studie sind normale Vitamin-C-Spiegel in unserem Blut mit verbesserter Konzentration, Gedächtnis und Aufmerksamkeit verbunden. Orangen können unserem Geist helfen, mit zunehmendem Alter scharf zu bleiben, und eine mittelgroße Orange liefert die empfohlene Tagesdosis an Vitamin C, die unser Körper braucht, um gesund zu bleiben. Dieses essentielle Vitamin ist auch ein starkes Antioxidans, das freie Radikale bekämpft, die unsere Gehirnzellen schädigen können.

Eine Überprüfung von 10 Studien ergab, dass der Konsum von Orangensaft bei der Verbesserung bestimmter Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen hilfreich sein kann. Dies bedeutet, dass dieser köstliche Saft helfen kann, Herzkrankheiten vorzubeugen, die die häufigste Ursache für vorzeitigen Tod sind.

Einige Symptome von Skorbut oder Vitamin-C-Mangel

Skorbut ist eine sehr seltene Erkrankung, da die meisten von uns über die tägliche Ernährung ausreichend Vitamin C aufnehmen, aber es ist schon einmal vorgekommen. Vitamin C hilft unserem Körper, Kollagen zu produzieren, und wenn in unserem Körper nicht genug Kollagen produziert wird, beginnt das Gewebe abzubauen.

Einige der Symptome von Skorbut sind Müdigkeit, Lethargie, Anämie, Zahnfleischerkrankungen, Zahnverlust, schlechte Wundheilung, Depressionen, Schwellungen und Knochenschmerzen.

Foto von Pixabay: https://www.pexels.com/photo/close-up-of-fruits-in-bowl-327098/

- Werbung -
- EXKLUSIVER INHALT -spot_img
- Werbung -
- Werbung - spot_img

Muss lesen

Neueste Artikel