0.1 C
Brüssel
Freitag, Dezember 9, 2022

Bulgarien wurde bei einem Weltforum bei den Vereinten Nationen als gutes Weinziel vorgestellt

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die in den Artikeln wiedergegebenen Informationen und Meinungen sind die derjenigen, die sie angeben, und es liegt in ihrer eigenen Verantwortung. Die Veröffentlichung in der European Times bedeutet nicht automatisch die Billigung der Meinung, sondern das Recht, sie zu äußern.

Mehr vom Autor

Eine Delegation des Tourismusministeriums unter der Leitung von Minister Ilin Dimitrov nahm an der Sechsten Weltkonferenz für Weintourismus der Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen in Alba, Italien, teil.

Minister Dimitrov nahm an der zentralen Diskussion „Zukunft des Weintourismus“ teil, bei der er die Bereitschaft Bulgariens zum Ausdruck brachte, Gastgeber einer der nächsten Weinkonferenzen der Welttourismusorganisation zu sein.

Während der Diskussion innerhalb des Forums präsentierte er den Delegierten des Forums und hochrangigen politischen Persönlichkeiten aus etablierten Weindestinationen wie Italien, Portugal, Georgien, San Marino, Moldawien und Griechenland seine Vision für die Entwicklung des Weintourismus in Bulgarien Sie waren vor Ort. Minister Dimitrov drückte die Bereitschaft unseres Landes aus, die besten Praktiken und Produkte unseres Weintourismus vorzustellen und sein großes Potenzial in dieser Nische zu zeigen. Bulgarien misst dieser Veranstaltung große Bedeutung bei, die eine erstklassige Gelegenheit ist, unsere touristischen Möglichkeiten auf höchstem Niveau zu präsentieren Europa.

Bulgarien ist in einer einzigartigen Position, hier hat jedes der im Panel vertretenen Länder seine eigene Würde, aber wir vereinen fast alles – wir haben das Meer, schöne Berge, guten Wein und viele andere wunderbare Dinge in der Nähe, die viele Touristen anziehen könnten und sind ein guter Grund, uns zu besuchen. Die Tatsache, dass viele die Vorteile und Voraussetzungen für die Entwicklung eines guten Weintourismus in Bulgarien nicht kennen, ist nur eine großartige Gelegenheit, Sie zu überraschen, betonte Minister Dimitrov.

Während der Gespräche wurde das Hauptaugenmerk darauf gelegt, dass die Entwicklung des Weintourismus einen Mehrwert bringt und zur nachhaltigen Entwicklung von Regionen und Gemeinden beiträgt, wobei alle Prozesse und Elemente der Kette reflektiert werden. Es ist auch eine Form der sozialen Kommunikation. Die Schwerpunkte und Botschaften aller Diskussionen innerhalb des Forums lagen gerade auf der nachhaltigen Entwicklung im Tourismus, der Einführung von Innovationen und der Digitalisierung sowie der Vernetzung des Weintourismus mit anderen Branchen rund um das Gastgewerbe.

Weintourismus und der Konsum des Getränks sind Teil der Kultur und aller Rituale – es wurde angemerkt, dass Wein für Italiener Teil der Kommunikation, für Spanier Teil der Esskultur, für Griechen ein Symbol und Teil der Ritualität ist. Aber alle waren sich einig, dass es Teil des Erlebnisses einer Touristenreise ist, und bei der Weinherstellung ist eines der wichtigsten Dinge die Geschichte dahinter.

Der Haupttag der Sechsten Weltkonferenz für Weintourismus endete mit Verkostungen und einer Fahrt mit einem historischen Dampfzug zu einem der berühmten Weinorte in den Weinbergen rund um Alba.

- Werbung -
- Werbung -
- Werbung - spot_img

Muss lesen

Neueste Artikel