4 C
Brüssel
Dienstag, November 29, 2022

Diwali 2022: Das Hindu Forum Europe und das Hindu Forum Luxemburg feierten gemeinsam dieses religiöse Fest

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die in den Artikeln wiedergegebenen Informationen und Meinungen sind die derjenigen, die sie angeben, und es liegt in ihrer eigenen Verantwortung. Die Veröffentlichung in der European Times bedeutet nicht automatisch die Billigung der Meinung, sondern das Recht, sie zu äußern.

Newsdesk
Newsdeskhttps://www.europeantimes.news
Die European Times News zielen darauf ab, über wichtige Nachrichten zu berichten, um das Bewusstsein der Bürger in ganz Europa zu schärfen.

Mehr vom Autor

Am Freitag, den 21. Oktober 2022, begann die erste einer Reihe von Diwali-Veranstaltungen und in Luxemburg fand eine statt, bei der der Präsident (Dr. Lakshmi Vyas) und Vizepräsident (Krishna Kripa Dasa) Der Hindu Forum Europa. An der Veranstaltung, die vom Hindu Forum Luxembourg organisiert wurde, nahmen verschiedene Persönlichkeiten und Gäste teil, darunter der stellvertretende Missionsleiter Indiens bei der Europäischen Union, Mr Debasish Prusty.

Diwali, das Lichterfest im Hinduismus, laut dem religiösen Festkalender der spanischen Regierung Stiftung Pluralismus und Koexistenz "Ist der am weitesten gefeiert und von allen Orientierungen sowohl in Indien als auch außerhalb Asiens akzeptiert. Es wird fünf Tage lang zwischen Mitte Oktober und Mitte November des gemeinsamen Kalenders gefeiert. Es verehrt Lakshmi, die Glücksgöttin, und erinnert auch an die siegreiche Rückkehr des Gottes Rama nach seinem Exil. Es ist ein Fest, das von Fröhlichkeit, Geschenken, neuen Kleidern und Feiern in sorgfältig gereinigten und beleuchteten Häusern geprägt ist. In den Tempeln ist es die Hauptfeier, wo sie geschmückt und dekoriert sind beleuchtet, um den Triumph des Lichts über die Dunkelheit zu symbolisieren.” Sie können mehr darüber finden hier .

Die Eröffnungszeremonie der Veranstaltung wurde von Krishna Kripa Dasa (aka Juan Carlos Ramchandani), der gleichzeitig Vizepräsident des Hindu Forums ist Europa, ist auch der Präsident der Spanische Föderation des Hinduismus, die daran arbeitet, die hinduistische Gemeinschaft in Spanien zu vereinen, um allen Hindus die Rechte zu garantieren, die andere jüngere Religionen wie Christentum, Judentum, Islam und sogar Buddhismus bereits in Spanien haben.

20221021 203445 1024x576 - Diwali 2022: Das Hindu Forum Europe und das Hindu Forum Luxemburg feierten gemeinsam dieses religiöse Fest
Diwali 2022: Das Hindu Forum Europe und das Hindu Forum Luxemburg feierten gemeinsam dieses religiöse Fest

Die Zeremonie durchgeführt von Krishna Kripa Dasa zu Beginn des Abends, bestand darin, fünf Elemente (Feuer, Wasser, Wind, Erde und Himmel) darzubringen, der Puja Räucherstäbchen und andere Gegenstände darzubringen, auf die Muschel zu blasen und eine Glocke zu läuten.

Ambi Venkataraman, Präsident des Hindu Forum Luxembourg (und einer der 13 ursprünglichen Gründer der Indian Association Luxembourg), und Lakshmi Vyas, Präsident des Hindu Forum Europe, begrüßt Debasish Prusty, Stellvertretender Missionschef der Indische Botschaft bei der Europäischen Union, Belgien und Luxemburg, als besonderer Gast für diesen Anlass. Viele der über 100 Teilnehmer kamen aus Luxemburg, aber auch zahlreiche Teilnehmer aus Spanien, Großbritannien, Belgien, Niederlande und andere.

10e5f2afe9e136f94b9028ea863a6ff3d95cf548 1 - Diwali 2022: Das Hindu Forum Europe und das Hindu Forum Luxemburg feierten gemeinsam dieses religiöse Fest
Diwali 2022: Das Hindu Forum Europe und das Hindu Forum Luxemburg feierten gemeinsam dieses religiöse Fest

Lakshmi Vyas, Präsident des Hindu Forum Europe (HFE), präsentierte eine kurze Geschichte der HFE und zeigte eine Reihe von Fotos, die die Aktivitäten der HFE in den letzten Jahren seit ihrer Gründung im Jahr 2006 aufzeichnen. Vyas ist ehemaliger Rektor des Elphinstone College, Mumbai, und hat drei Bücher über Umweltwissenschaften verfasst, mehr als dreißig Forschungsarbeiten in renommierten internationalen Zeitschriften veröffentlicht und ist ein Anhänger des Iyengar Yoga. Ihre aktuelle Mission ist es, die Hindus zu vereinen und sie in Großbritannien und den europäischen Institutionen zu vertreten.

Ambi Venkataraman sprach über die HFL (gegründet 2017) und ihre Aktivitäten und erläuterte die Verbindung, die der Veranstaltungsort (das Lycée Michel Rodange in Luxemburg-Merl) mit der HFL hat – basierend auf dem Studentenaustausch.

Debasish Prusty, stellvertretender Missionschef der Botschaft, wünschte allen Anwesenden ein frohes Diwali und sagte, dass er alle Anwesenden als Botschafter betrachte, die Diwali nach ganz Europa bringen würden.

20221021 183956 1024x576 - Diwali 2022: Das Hindu Forum Europe und das Hindu Forum Luxemburg feierten gemeinsam dieses religiöse Fest
Diwali 2022: Das Hindu Forum Europe und das Hindu Forum Luxemburg feierten gemeinsam dieses religiöse Fest

Wie berichtet, Chronik.lu , Indien hat viele Feste, wobei Diwali – ein fünftägiges Lichterfest – dasjenige ist, das von allen Religionen des Landes gefeiert wird und von vielen als der wichtigste Feiertag des Landes angesehen wird. In Nordindien feiern sie die Geschichte von König Ramas Rückkehr nach Ayodhya, nachdem er Ravana besiegt hatte, indem er Reihen von Tonlampen anzündete. Südindien feiert es als den Tag, an dem Lord Krishna den Dämon Narakasura besiegt hat. Es ist eine Zeit, den Triumph des Lichts über die Dunkelheit, des Wissens über die Unwissenheit und des Guten über das Böse zu feiern.

Dem formellen Teil des Abends folgte ein kulturelles Tanzprogramm, bei dem Arsha einen Kathak-Tanz aufführte, Ragasudha einen Bharatnatyan-Tanz aufführte und Nishi Joshi-Bhatt einen halbklassischen Tanz aufführte, alles begleitet von passender Musik.

Indem wir dem enormen Respekt folgen, den die hinduistischen Schriften haben Vielfalt und des unterschiedlichen Verständnisses von Religionen wurden unter anderem Vertreter der Scientology Kirche in Europa zur Teilnahme eingeladen, in Anerkennung des so dringend benötigten interreligiösen Dialogs und der Zusammenarbeit in Europa.

IMG 20221021 WA0025 - Diwali 2022: Das Hindu Forum Europe und das Hindu Forum Luxemburg feierten gemeinsam dieses religiöse Fest
Diwali 2022: Das Hindu Forum Europe und das Hindu Forum Luxemburg feierten gemeinsam dieses religiöse Fest

Ivan Arjona, der Vertreter der Scientologen, nahm die Einladung an und wünschte allen Hindus in Europa ein wundervolles Diwali und überreichte zwei einzigartige Gedenkexemplare der Schriften von Scientology, geschrieben von seinem Gründer L. Ron Hubbard, eines davon eine übersetzte Version von Dianetik in Hindi und das andere das ins Spanische übersetzte Buch der Predigten und Zeremonien.

Laut einem Bericht von Chronik.lu, gefolgt von einer klassischen tamilischen Liedaufführung von Smt. Uma Rangarajan. Die Jugendlichen Om Sankar und Diya Ganesh sangen ebenfalls und Frau Vedhikha (Bharatanatyam-Tanz) und eine junge Truppe (Bollywood halbklassischer Tanz), der ebenfalls aufgeführt wird und den familiären und gemeinschaftlichen Geist der Veranstaltung widerspiegelt. Anschließend nahmen die Anwesenden an einem indischen Essen des indischen Restaurants Kripa teil und tanzten zum Abschluss der Feier.

- Werbung -
- Werbung -
- Werbung - spot_img

Muss lesen

Neueste Artikel