4.3 C
Brüssel
Dienstag Januar 31, 2023

Einer der größten Vulkane Kamtschatkas erwachte

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die in den Artikeln wiedergegebenen Informationen und Meinungen sind die derjenigen, die sie angeben, und es liegt in ihrer eigenen Verantwortung. Die Veröffentlichung in der European Times bedeutet nicht automatisch die Billigung der Meinung, sondern das Recht, sie zu äußern.

Shiveluch ist extrem aktiv und ein Ausbruch wird erwartet

Der Shiveluch-Vulkan in Kamtschatka, Russland, ist extrem aktiv und ein Ausbruch wird erwartet, berichtete Reuters unter Berufung auf eine Erklärung des Teams, das für die vulkanische Aktivität auf der Halbinsel Kamtschatka verantwortlich ist.

Eine Stauberuption mit einer Höhe von 10-15 km kann jederzeit auftreten. Die Aktivität des Vulkans könnte internationale Netzwerke und niedrig fliegende Flugzeuge beeinträchtigen, heißt es auf der Website des Observatoriums.

Die russische staatliche Nachrichtenagentur RIA zitierte Alexei Ozerov, Direktor des Instituts für Vulkanologie und Seismologie des Fernen Ostens, einer Abteilung der Russischen Akademie der Wissenschaften, mit den Worten, dass die Kuppel des Vulkans sehr heiß sei.

 „Nachts leuchtet fast die gesamte Oberfläche der Kuppel. Heiße Lawinen mit einer Temperatur von 1000 Grad Celsius stürzen die Hänge herab. Dieser Zustand der Kuppel wird in der Regel beobachtet, wenn eine starke Eruption erwartet wird.“

Shiveluch ist mit einer Höhe von 3283 m einer der größten Vulkane auf der Halbinsel Kamtschatka und einer der aktivsten. Es wird geschätzt, dass es in den letzten 60 Jahren 10,000 bedeutende Eruptionen gegeben hat.

Der letzte stärkste war 2007, berichtet die NASA.

Foto von Oleg Mikhailenko: https://www.pexels.com/photo/gorely-volcano-with-water-on-crater-9496447/

- Werbung -

Mehr vom Autor

- Werbung -
- Werbung -
- Werbung -
- Werbung - spot_img

Muss lesen

Neueste Artikel