10.4 C
Brüssel
Dienstag April 23, 2024
InternationalDie römisch-katholische Kirche erlaubt Freimaurern nicht, die Kommunion zu empfangen

Die römisch-katholische Kirche erlaubt Freimaurern nicht, die Kommunion zu empfangen

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die in den Artikeln wiedergegebenen Informationen und Meinungen sind die derjenigen, die sie angeben, und es liegt in ihrer eigenen Verantwortung. Veröffentlichung in The European Times bedeutet nicht automatisch Zustimmung zu einer Meinung, sondern das Recht, sie zu äußern.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS ÜBERSETZUNGEN: Alle Artikel auf dieser Website werden in englischer Sprache veröffentlicht. Die übersetzten Versionen werden durch einen automatisierten Prozess erstellt, der als neuronale Übersetzungen bekannt ist. Im Zweifel immer auf den Originalartikel verweisen. Danke für dein Verständnis.

Gaston de Persigny
Gaston de Persigny
Gaston de Persigny - Reporter bei The European Times Aktuelles

Der Vatikan hat das Verbot der Mitgliedschaft von Katholiken in Freimaurerlogen bestätigt. Die Erklärung kommt als Antwort auf eine Frage des philippinischen römisch-katholischen Bischofs, der Rat sucht, wie er mit der wachsenden Zahl seiner Gemeindemitglieder umgehen soll, die Mitglieder von Freimaurerlogen sind.

In seiner Antwort vom 13. November antwortete der Vatikan, dass römisch-katholischen Christen, Laien und Geistlichen, die Mitgliedschaft in Freimaurerlogen untersagt sei. Es bezieht sich auf das letzte offizielle Urteil aus dem Jahr 1983, das vom damaligen Kardinal Joseph Ratzinger (und schließlich von 2005 bis 2013 von Papst Benedikt XVI.) unterzeichnet wurde und besagte, dass sich römisch-katholische Freimaurer „in einem Zustand schwerer Sünde“ befänden und daher nicht die Kommunion empfangen dürften . Der Grund dafür ist, dass die Prinzipien der Freimaurerei „im Widerspruch zur kirchlichen Lehre“ und ihren „Praktiken und Ritualen“ stehen.

Auf den Philippinen kommt die Freimaurerei unter römisch-katholischen Christen in Mode. Christliche Freimaurer unterstützen die Priester bei der Spendung der Kommunion, und mehrere hochrangige Mitglieder der örtlichen Synode sind auch Mitglieder einer Freimaurerloge.

Der Vatikan rät den philippinischen Bischöfen, in allen Pfarreien „eine der Bevölkerung zugängliche Katechese über die Ursachen der Unvereinbarkeit zwischen dem katholischen Glauben und der Freimaurerei durchzuführen“. Sie sollten auch über eine öffentliche Erklärung zu diesem Thema nachdenken, heißt es in dem Brief, der vom Glaubenspräfekten Victor Fernandez unterzeichnet und von Papst Franziskus gegengezeichnet wurde.

- Werbung -

Mehr vom Autor

- EXKLUSIVER INHALT -spot_img
- Werbung -
- Werbung -
- Werbung -spot_img
- Werbung -

Muss lesen

Neueste Artikel

- Werbung -