21.8 C
Brüssel
Sonntag, Juli 14, 2024
WirtschaftNorwegen beschränkt den Zugang für russische Touristen

Norwegen beschränkt den Zugang für russische Touristen

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die in den Artikeln wiedergegebenen Informationen und Meinungen sind die derjenigen, die sie angeben, und es liegt in ihrer eigenen Verantwortung. Veröffentlichung in The European Times bedeutet nicht automatisch Zustimmung zu einer Meinung, sondern das Recht, sie zu äußern.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS ÜBERSETZUNGEN: Alle Artikel auf dieser Website werden in englischer Sprache veröffentlicht. Die übersetzten Versionen werden durch einen automatisierten Prozess erstellt, der als neuronale Übersetzungen bekannt ist. Im Zweifel immer auf den Originalartikel verweisen. Danke für dein Verständnis.

Norwegen wird aufgrund des anhaltenden Krieges in der Ukraine die Einreise russischer Touristen weiter einschränken, teilte das norwegische Justizministerium Ende Mai mit, wie Reuters zitierte.

Norwegen, das Mitglied der NATO ist, hat in der Arktis eine fast 200 km lange Grenze mit Russland. Oslo hat 2022 erstmals die Vorschriften für die Erteilung von Touristenvisa an Russen verschärft.

„Die Entscheidung, die Einreisebestimmungen zu verschärfen, steht im Einklang mit Norwegens Ansatz, Verbündete und Partner als Reaktion auf den illegalen Angriffskrieg Russlands gegen Ukraine”, sagte die norwegische Justizministerin Emily Enger Mell in einer Erklärung.

Russische Staatsbürger, deren Zweck Tourismus und andere nicht unbedingt notwendige Federwegs dürfen nicht über die Außengrenze einreisen. Ausnahmen könnten etwa bei Besuchen naher Verwandter mit Wohnsitz in Norwegen gemacht werden, erklärte das Ministerium.

Illustratives Foto von Tobias Bjørkli: https://www.pexels.com/photo/landmark-city-1559825/

- Werbung -

Mehr vom Autor

- EXKLUSIVER INHALT -spot_img
- Werbung -
- Werbung -
- Werbung -spot_img
- Werbung -

Muss lesen

Neueste Artikel

- Werbung -