8.1 C
Brüssel
Montag Januar 30, 2023

AUTOR

Europol - Sonstige Einrichtungen und Agenturen

43 BEITRÄGE
- Werbung -
ZdCGAAAAAAAAAQBxpAAAH8le3bAAAAAElFTkSuQmCC - Autorenvorlage - Pulse PRO

12 Online-Betrüger im weltweiten Einsatz gegen Fälscher festgenommen

Vom 1. Mai 2021 bis 14. November 2021 fand die Operation In Our Sites statt, bei der 12 Verdächtige festgenommen, gefälschte Waren im Wert von 2.6 Millionen Euro und Bargeld im Wert von 460 468 Euro beschlagnahmt wurden.

ZdCGAAAAAAAAAQBxpAAAH8le3bAAAAAElFTkSuQmCC - Autorenvorlage - Pulse PRO

Menschenhändler in 29 Ländern auf europäischen Flughäfen und Straßen festgenommen

Vom 8. bis 12. November unterstützte Europol umfangreiche internationale Maßnahmen zur Bekämpfung des Menschenhandels. 29 Länder*, angeführt von Österreich und Rumänien, nahmen an den Aktionstagen teil, die von Europol und Frontex koordiniert wurden. Bei den Aktivitäten nahmen mehr als 14 000 Strafverfolgungsbeamte die Routen des Menschenhandels auf Straßen und Flughäfen ins Visier. Dies führte zu 212 Festnahmen und der Identifizierung weiterer 89 Verdächtiger des Menschenhandels.

- Werbung -

Der Kokainmarkt: wettbewerbsfähiger und gewalttätiger

Gewalttätiger, vielfältiger und wettbewerbsfähiger: Das sind die Hauptmerkmale des Kokainhandels in Europa. Der neue Cocaine Insights Report, der heute von Europol und UNODC veröffentlicht wurde, skizziert die neue Dynamik des Kokainmarktes, der eine klare Bedrohung für die europäische und globale Sicherheit darstellt.

CAPTURE21: Innovation zurück zur Normalität

Capture21 ist die diesjährige Ausgabe des Fotowettbewerbs von Europol. 2020 war leider ein verheerendes Jahr. Millionen Menschen waren arbeitslos und hatten Mühe, ihre Rechnungen zu bezahlen. Inzwischen haben mehr als eine Milliarde Kinder die wichtige Schulbildung verpasst. Erschwerend kommt hinzu, dass Kriminelle ihre Techniken angepasst haben, um unsere Ängste rund um die COVID-19-Pandemie auszunutzen, mit dem Ziel, mit allen notwendigen Mitteln davon zu profitieren.

2020 im Rückblick: Neue Europol-Bedrohungsbewertung zum Kampf von IS und al-Qaida um Relevanz

Die heute veröffentlichte dritte Ausgabe des Jahresberichts von Europol über dschihadistische Online-Propaganda bietet eine umfassende Analyse der wichtigsten Trends und Entwicklungen in der Online-Propaganda der bekanntesten dschihadistischen Organisationen für das Jahr 2020. 
Der Bericht konzentriert sich auf den Islamischen Staat und al-Qaida sowie ihre Ableger und befasst sich mit der Entwicklung dieser Gruppen und wie sie auf die sich verändernde Dynamik reagiert und versucht haben, Rückschläge zu überwinden.  

Polnischer Grenzschutz verhaftet 16 nach Entdeckung einer illegalen Zigarettenfabrik

Europol hat die polnischen Behörden bei der Auflösung einer organisierten Kriminalitätsgruppe unterstützt, die an der Herstellung illegaler Zigaretten beteiligt ist.
Am 27. Juli wurde in Polen ein Aktionstag organisiert, bei dem über 100 Beamte des Grenzschutzes (Straż Graniczna) verschiedene Orte in der Provinz Warschau durchsuchten. Eine illegale Fabrik wurde demontiert und 16 Verdächtige wegen ihrer Beteiligung an dieser illegalen Tabakaktivität angeklagt. Der Anführer der kriminellen Organisation gehört zu den Festgenommenen. 

Guter Fang bei gemeinsamen Aktionen gegen die illegale Fischerei

Die portugiesische Guarda Nacional Republicana führte einen gemeinsamen EMPACT-Aktionstag gegen die illegale Fischerei durch.

- Werbung -

Aktuell

- Werbung -