4.7 C
Brüssel
Montag Januar 30, 2023

AUTOR

offizielle Institutionen

1526 BEITRÄGE
- Werbung -
ZdCGAAAAAAAAAQBxpAAAH8le3bAAAAAElFTkSuQmCC - Autorenvorlage - Pulse PRO

Die WHO fordert Maßnahmen zur vollständigen Eliminierung von Transfetten, „einem giftigen...

0
Trotz der jüngsten Fortschritte bei der Eliminierung von Transfetten aus Lebensmitteln sind etwa fünf Milliarden Menschen weiterhin ungeschützt vor ihren schädlichen Auswirkungen, wodurch ihr Risiko steigt, an...
ZdCGAAAAAAAAAQBxpAAAH8le3bAAAAAElFTkSuQmCC - Autorenvorlage - Pulse PRO

2.54 Milliarden US-Dollar werden benötigt, um beispiellose Gesundheitsbedürfnisse im Jahr 2023 zu bewältigen  

0
Zweieinhalb Milliarden Dollar: So viel Geld wird die UN-Weltgesundheitsorganisation (WHO) in diesem Jahr für ihre Operationen benötigen, hieß es am Montag.
- Werbung -

Abfangen, keine Lösung für Migranten, die den Ärmelkanal überqueren

Das Abfangen von Booten voller Migranten, die versuchen, den Ärmelkanal zu überqueren, ist nicht die Lösung, um sie davon abzuhalten, das Vereinigte Königreich zu erreichen, haben UN-Agenturen betont und davor gewarnt, dass der Einsatz großer Marineschiffe zum Blockieren kleiner, schwacher Schlauchboote zu tödlichen Zwischenfällen führen könnte .

EIOPA veröffentlicht zweiwöchentlich Informationen zu relevanten risikofreien Zinslaufzeitstrukturen und symmetrischen Anpassungen an das Eigenkapital

EIOPA veröffentlicht zweiwöchentlich Informationen zu Relevante risikofreie Zinslaufzeitstrukturen und symmetrische Anpassung an das Aktienrisiko mit Bezug auf den 11. August 2020


Aufgrund des Ausbruchs von COVID-19 führt die Europäische Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersversorgung alle zwei Wochen außerordentliche Berechnungen durch, um die Entwicklung der relevanten risikofreien Zinskurven (RFR) und der symmetrischen Anpassung an das Aktienrisiko (EDA) zu überwachen. EIOPA veröffentlicht ...

Deutsche Kirche führt Crowdfunding für den Kauf von Schiffen an, um gestrandeten Mittelmeer-Migranten zu helfen

Die evangelische Hauptkirche Deutschlands führte eine Crowdfunding-Aktion durch, bei der das Rettungsschiff Sea-Watch 4 gekauft wurde, das im Mittelmeer einsatzbereit ist, um Migranten zu helfen, die aus Nordafrika nach Europa kommen wollen.

Real Life Heroes: Auf dem Weg zu einer qualitativ hochwertigen Gesundheitsversorgung

In der abgelegenen Region Lamu an der Nordostküste Kenias ist eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung schwer zu bekommen. Jeden Monat setzt medizinisches Personal von Safari Doctors, einer von Umra Omar gegründeten NGO, ein Schiff voller Medikamente in See, um Hunderte von Randbetroffenen in mehreren Küstendörfern mit kostenlosen Basismedikamenten zu versorgen.

Weißrussland: UN-Rechtschef verurteilt Gewalt gegen Demonstranten und fordert Gehör

Der Fluss freier Informationen sei in einer demokratischen Gesellschaft „entscheidend“, sagte der UN-Menschenrechtschef am Mittwoch und hob den osteuropäischen Binnenstaat Belarus hervor, „insbesondere im Kontext von Krisen und sozialen Unruhen“.
- Werbung -

Aktuell

- Werbung -