9.4 C
Brüssel
Dienstag, September 27, 2022
- Werbung -

TAG

Dialog

Die Länder des größten antiwestlichen Bündnisses verabschiedeten eine Abschlusserklärung

Die Staats- und Regierungschefs der Mitgliedsstaaten der Shanghai Cooperation Organization (SCO) haben am Freitag nach Treffen in enger und erweiterter Zusammensetzung im...

Weltversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen: Was ist zu erwarten?

Von Martin Hoegger Welche Erwartungen haben der Ökumenische Rat der Kirchen und die lokalen Behörden an die heute beginnende Vollversammlung in Karlsruhe,...

Papst Franziskus traf sich mit dem russischen Metropoliten Antonius

Am 5. August traf Papst Franziskus im Vatikan mit Wolokolamsker Metropolit Antony, dem Vorsitzenden der Abteilung für auswärtige Angelegenheiten des Moskauer Patriarchats zusammen....

Katalonien versammelt Religionen und Glaubensrichtungen, um eine Friedensbotschaft zu senden

Auf der Plaça de Sant Jaume wurden mehr als zwanzig Friedensbotschaften aus verschiedenen spirituellen und Glaubenstraditionen der Stadt gehört. Barcelona, ​​30. Juni...

EU und OHCHR führen ersten strategischen Dialog über Menschenrechte

Brüssel, 13. Oktober 2021 – Die EU und das Amt des Hohen Kommissars der Vereinten Nationen für Menschenrechte (OHCHR) haben ihren ersten strategischen Dialog...

Regionale und lokale Führungspersönlichkeiten diskutieren mit Bürgern, wie die Konferenz zur Zukunft Europas in der gesamten EU verbreitet werden kann

Anlässlich der Eröffnung der Konferenz zur Zukunft Europas am 9. Mai in Straßburg organisiert der Europäische Ausschuss der Regionen zusammen mit der französischen Regierung und den wichtigsten französischen Gebietsverbänden einen lokalen Dialog, bei dem das Wort lokale und regionale gewählte Vertreter aus ganz Europa und für europäische Bürger. Die Debatte findet unmittelbar vor dem offiziellen Beginn der Konferenz statt, um ihre territoriale Dimension hervorzuheben und sicherzustellen, dass sie die Menschen in Regionen, Städten und Dörfern in ganz Europa erreicht. Die Teilnehmer werden diskutieren, wie gewählte Kommunalpolitiker und lokale Gemeinschaften am besten in die Konferenz einbezogen werden können und wie eine stärkere Rolle der lokalen und regionalen Gebietskörperschaften im Europa von morgen sichergestellt werden kann.

Roberta Metsola zur ersten Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments gewählt

20201111PHT91316 ms – Tag-Vorlage – Pulse PRODie maltesische Europaabgeordnete Roberta Metsola wurde als Erste Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments gewählt und ersetzte Mairead McGuinness, die EU-Kommissarin wurde.

Quelle: © Europäische Union, 2020 - EP

Die Europäische Union und Myanmar veranstalten den 6. Menschenrechtsdialog

Der sechste Europa-Myanmar Menschenrechtsdialog … Entwicklung. Myanmar und die EU vereinbart, dass nachhaltiger Frieden … Menschenrechtsstandards. Das EU ermutigte Myanmar, weiterhin … damit zusammenhängende internationale Verpflichtungen einzuhalten. Das EU unterstrich auch die Bedeutung von …
- Werbung -

Aktuell

- Werbung -