1.6 C
Brüssel
Sonntag Dezember 4, 2022
- Werbung -

KATEGORIE

Christentum

Kirche und Kirchenorganisation

Von Fr. Alexander Schmemann Anlässlich des Buches von Pater Polsky Die kanonische Position der obersten Kirchenbehörde in der UdSSR und im Ausland Der vorgeschlagene Artikel wurde ursprünglich im Kirchenanzeiger (Ausgaben 15,...

Die Erwähnung von Nicht-Orthodoxen bei Trauerfeiern

Durch St. Athanasius (Sakharov) In Bezug auf die Erwähnung Ihrer verstorbenen Eltern. Vor allem denke ich, dass Kinder immer verpflichtet sind, für ihre Eltern zu beten, was auch immer diese zu Lebzeiten gewesen sein mögen - Monster, Gotteslästerer und...

Einzigartige Klöster in Rumänien, die außen mit Fresken bemalt sind

Die Fresken sind von der Zeit und den atmosphärischen Bedingungen nahezu unbeeinflusst geblieben. In Rumänien sind mehrere Jahrhunderte alte Klöster sowie ihre Hauptkirchen auf die Außenseite der Tempel gemalt. Unter Berücksichtigung der...

Eine Gesellschaft, die Wohltätigkeit im Namen des Wohlstands aufgegeben hat, wurde von Gott verlassen

Wir veröffentlichen einen Artikel des russischen Priesters Prot. Pavel Adelheim (1938-2013) aus „Live Journal“ aus dem Jahr 2010. Unter großem Schmerz musste der Missionar und Beichtvater, der seine Treue mit dem Leben bezahlte,...

Das lettische Parlament wird über die Unabhängigkeit der lettisch-orthodoxen Kirche abstimmen

Der lettische Präsident Egils Levits hat dem Parlament einen Gesetzentwurf zur Änderung des Status der lettisch-orthodoxen Kirche vorgelegt, berichtet die offizielle Website der lettischen Präsidentschaft. Derzeit ist die Lettisch-Orthodoxe Kirche...

In einer 1100 Jahre alten armenischen Kirche wurde eine Friedensmesse abgehalten

Eine 1,100 Jahre alte armenische Kirche in der östlichen türkischen Provinz Van veranstaltete ihre zehnte Sondermesse seit ihrer Eröffnung im Jahr 2010 nach einer 95-jährigen Pause, berichteten Mesut Varol und Emre Ilikan von der Agentur Anadolu. Sahak Mashalyan, Leiter der...

Sozialer Wohnungsbau in Byzanz

Das Byzantinische Reich verfügte über ein umfangreiches Netz sozialer Einrichtungen, die von Staat, Kirche oder Privatpersonen getragen wurden. Bereits in den Beschlüssen des Ersten Ökumenischen Konzils in Nicäa (4. Jh.) wird die Verpflichtung...

Papst Franziskus übernahm die Kontrolle über den Malteserorden

Er hat seine früheren Leitungsgremien abgeschafft und einen vorläufigen Souveränen Rat eingesetzt Nach Jahren der Kontroverse hat Papst Franziskus heute die Kontrolle über den Malteserorden übernommen, seine früheren Leitungsgremien abgesetzt und einen vorläufigen Souveränen Rat ernannt.

Christentum [2]

Von Fr. Alexander Men Wenn wir vom Evangelium zur Apostelgeschichte und den Briefen übergehen, müssen wir unsere Aufmerksamkeit auf die zweite Person des Neuen Testaments richten. Wie...

Ökumenischer Rat der Kirchen: Klima, Ökologie und Theologie: alles miteinander verbunden!

Von Martin Hoegger 1998 hat die orthodoxe Kirche, gefolgt von mehreren Kirchen, den 1. September zum Tag der Schöpfung erklärt. Mit dem Symbol des Wassers, ohne das es weder körperliches noch geistiges Leben gäbe...

Der deutsche Bundespräsident stellt Russland wegen eines „Angriffskriegs“ bei einem weltweiten Kirchentreffen zur Rede

Bundespräsident Frank Steinmeier hat Russland ins Visier genommen, als er betonte, dass die Führung der orthodoxen Kirche Russlands den „Angriffskrieg“ der politischen Führung seines Landes in der Ukraine rechtfertige und unterstütze.

Leonid Sevastianov: Dem Papst geht es um das Evangelium, nicht um Politik

Der Vorsitzende der Weltunion der Altgläubigen, Leonid Sevastianov, sagte kürzlich, dass Papst Franziskus beabsichtigt, Moskau zu besuchen – und dann Kiew. Wir haben Leonid Sevastianov gebeten, sich ausführlicher zu äußern

Der Wolokolamsker Metropolit Antony (Sevryuk) reagiert auf die Rede des deutschen Präsidenten

Wolokolamsk Metropolit Antony (Sevryuk), der in seiner Funktion als Vorsitzender der Abteilung für kirchliche Außenbeziehungen die Russisch-Orthodoxe Kirche bei der ÖRK-Vollversammlung in Karlsruhe vertritt, reagierte auf die Rede des deutschen...

Johannes Chrysostomus über Lachen und Witze

Aus "Reden über den Brief an die Epheser", XVII: Und Unzucht und alle Unreinheit oder Selbstsucht soll unter euch nicht einmal erwähnt werden, wie es sich für Heilige gehört, noch schändliche und leere Worte und Witze, die ...

Christentum

Fr. Alexander Men Christentum ist eine Herausforderung für viele philosophische und religiöse Systeme. Aber gleichzeitig erfüllt es die Anforderungen der meisten von ihnen. Und das Stärkste in der christlichen Spiritualität ist nicht...

Weltversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen: Was ist zu erwarten?

Von Martin Hoegger Welche Erwartungen haben der Ökumenische Rat der Kirchen und die lokalen Behörden an die Generalversammlung in Karlsruhe, die heute, am 31. August, beginnt und bis zum 8. September dauert? Hier sind die...

Über Tugenden und Laster

Vom Hl. Johannes von Damaskus Daher sollte bekannt sein, dass der Mensch, der aus Seele und Körper besteht, auch zwei Empfindungen und dementsprechend ihre Tugenden besitzt; wobei fünf die Seele sind und...

Gott ist nicht verantwortlich für das Böse [2]

Autor: St. Basilius der Große (330-378) Aber das Böse existiert immer noch und es ist offensichtlich, wie sehr es auf der ganzen Welt verbreitet ist. Deshalb sagen sie: „Woher ist es, wenn es nicht ohne Anfang ist und …

Philippoi oder Philippopolis, Nicopolis Epirus oder Nicopolis ad Nestum

Autor: Ivan Dimitrov, Sofia, Bulgarien In der Bibelwissenschaft, einschließlich der Erforschung des Neuen Testaments, werden oft Annahmen und Hypothesen geäußert, und es werden große Anstrengungen unternommen, Meinungen zu verteidigen, die von den traditionell akzeptierten Tatsachen über biblische...

Der Papst kommentiert den Mord an Daria Dugina und nennt sie ein „unschuldiges Opfer“

Bei seiner regelmäßigen Generalaudienz am 24. August verurteilte Papst Franziskus den Autobombenmord an Daria Dugina. Sie war die Tochter von Alexander Dugin, einem russischen Philosophen und Vertrauten Putins mit extremen...

Über das Priestertum

Von Johannes Chrysostomus Priester sind die Männer, die mit der geistlichen Geburt und Wiedergeburt durch die Taufe betraut sind. Durch sie kleiden wir uns in Christus und werden zusammen mit dem Sohn Gottes begraben, um...

Gott ist nicht für das Böse verantwortlich

St. Basilius der Große (330-378) Viel Weisheit wird uns durch den heiligen Psalmistenkönig David durch den in ihm wirkenden Geist gezeigt. Manchmal der Prophet, der seine eigenen Leiden beschreibt und den Mut, mit dem...

Auslegung des ersten Psalms Davids

Autor: Alexander Belyakov Gesegnet ist der Mann, der nicht in die Versammlung der Gottlosen geht, den Sündern nicht im Wege steht und nicht in der Versammlung der Verdammten sitzt, sondern in...

Aus der Lehre des heiligen Basilius des Großen über den Heiligen Geist

Das Buch des heiligen Basilius „Über den Heiligen Geist“, geschrieben für Amphilochius, den Bischof von Ikonium, ist von außerordentlicher Bedeutung für die orthodoxe Theologie. In diesem Buch polemisierte der heilige Basilius mit den Ketzern, die die persönliche Natur ablehnten...

Ein amerikanisches Museum gab Griechenland ein wertvolles Exponat zurück, das von der bulgarischen Armee des Ersten Weltkriegs gestohlen worden war

Washington, USA 30. August 2022, 03:53 Autor: BLITZ Es wurde während des Ersten Weltkriegs aus einem griechischen Kloster beschlagnahmt Das Bibelmuseum in Washington, DC, das daran arbeitet, das Vertrauen wiederherzustellen, indem es...
- Werbung -

Aktuell