22.8 C
Brüssel
Sonntag, Juni 23, 2024
- Werbung -

KATEGORIE

Bahai

Zehn iranische Gefangene geben Erklärung zum ersten Jahrestag von #OurStoryIsOne ab

GENF – 18. Juni 2024 – In einer bewegenden Erklärung haben zehn iranische Frauen, die im Evin-Gefängnis in Teheran inhaftiert sind, zehn iranischen Baha'i-Frauen gewürdigt, die vier Jahrzehnte zuvor im Adel-Abad-Gefängnis in Shiraz inhaftiert waren. Die Erklärung spiegelt die Kampagne #OurStoryIsOne wider.

Unnachgiebige Verfolgung von Bahai-Frauen im Iran

Entdecken Sie die zunehmende Verfolgung, der Bahá'í-Frauen im Iran ausgesetzt sind, von Verhaftungen bis hin zu Menschenrechtsverletzungen. Erfahren Sie mehr über ihre Widerstandsfähigkeit und Einigkeit angesichts von Widrigkeiten. #OurStoryIsOne

Bahá’í-Anwalt bei der OSZE für interreligiöse Zusammenarbeit und Bildung

Auf der Warschauer Konferenz zur menschlichen Dimension 2023 betonte die Baha'i International Community (BIC) die Bedeutung der Gewissens-, Religions- oder Weltanschauungsfreiheit, der interreligiösen Zusammenarbeit und der Bildung für die Förderung einer blühenden Gesellschaft. Die Konferenz, organisiert...

Verhaftungen und Hassreden richten sich gegen die Bahai-Minderheit im Jemen

Das OHCHR sagte, dass Sicherheitskräfte am 25. Mai ein friedliches Treffen der Bahá'í in Sana'a gestürmt hätten. Siebzehn Menschen, darunter fünf Frauen, wurden an einen unbekannten Ort gebracht und alle bis auf eine werden noch immer festgehalten...

Bewaffnete Huthi greifen friedliche Versammlung der Baha'i an und nehmen mindestens 17 Personen fest

NEW YORK – 27. Mai 2023 – Bewaffnete Huthi-Kämpfer haben am 25. Mai einen gewaltsamen Überfall auf eine friedliche Versammlung von Bahai in Sanaa, Jemen, durchgeführt und dabei mindestens 17 Menschen, darunter fünf Frauen, festgenommen und gewaltsam verschwinden lassen.

KATAR – Im Schatten der Fußballweltmeisterschaft ein vergessenes Thema: die Situation der Bahai

Während der Fußballweltmeisterschaft in Katar wurden im Europäischen Parlament auf einer Konferenz „Katar: Adressierung der Einschränkungen der Religionsfreiheit für Bahá'í und Christen“ Stimmen von Nicht-Muslimen gehört und gehört.

Die Gaben des Baháʼí-Glaubens

Die Gabe des Baháʼí-Glaubens ist eine einladende religiöse Praxis, die alle Glaubensrichtungen anerkennt und ehrt, die es vor ihr gegeben haben.

Neuer Propagandatrick, um die Bahai im Iran zu belasten

Die Internationale Gemeinschaft der Baha'i hat Nachrichten über einen schockierenden und ungeheuerlichen neuen Propagandatrick erhalten, mit dem die Baha'i im Iran belastet werden sollen

Schockierende Zerstörungen und Landraub bei der Verfolgung der iranischen Baháʼí

BIC GENEVA – In einer grausamen Eskalation und nur zwei Tage nach früheren Angriffen auf Baháʼí im ganzen Iran haben bis zu 200 iranische Regierungs- und lokale Agenten das Dorf Roushankouh in...

New York: Forum hebt die entscheidende Rolle von Frauen beim Klimaschutz hervor

Das BIC brachte Vertreter der Mitgliedstaaten, UN-Organisationen und die Zivilgesellschaft zusammen, um zu untersuchen, inwiefern Frauen in einer einzigartigen Position sind, um Antworten auf die Klimakrise zu leiten.

Neue religiöse Bewegungen auf der Grundlage islamischer Ideen

Einer der wichtigsten islamischen NRM ist der Bahá'í-Glaube, dessen Gründer Bahá'u'lláh die spirituelle und soziale Gleichberechtigung der Frau bekräftigt. Darüber hinaus haben die Institutionen der Bahai-Gemeinschaft eine moralische Verpflichtung, ...

Bahá'í World Publication: Neuer Artikel hebt Bemühungen für Rassengerechtigkeit in den USA hervor | BWNS

Der neueste Artikel, der auf der Website The Bahá'í World veröffentlicht wurde, untersucht die Bemühungen der amerikanischen Bahá'í-Gemeinde, Rassismus zu bekämpfen.

Demokratische Republik Kongo: Überbau des Tempels nähert sich der Fertigstellung

Die Arbeiten am Bahá'í-Tempel für die Demokratische Republik Kongo haben eine neue Phase erreicht, da der Stahlüberbau für die 26 Meter hohe Kuppel kurz vor der Fertigstellung steht.

„Diese Heimat schützt alle“: Bahá'í markieren 100-jährige Geschichte in Tunesien

Anlässlich des 50. Jahrestages der Gründung der tunesischen Bahá'í-Gemeinde befassten sich rund XNUMX soziale Akteure mit dem Zusammenleben und dem Thema Gewalt in der heutigen Gesellschaft.

Wahre Religion kann Herzen verwandeln und Misstrauen überwinden, sagen Bahai

In den kommenden Tagen werden Berater aus allen Teilen der Welt über die Entwicklung der weltweiten Bahá'í-Gemeinde beraten und sich auf die kommenden Jahre vorbereiten.

Bahá'í Media Bank: Foto der Anfangsseiten von 'Abdu'l-Bahás Testament und Testament veröffentlicht

Zum ersten Mal wurde ein Bild der Anfangsseiten von 'Abdu'l-Bahás Testament und Testament veröffentlicht, das mit der Zeit seines XNUMX. Todestages zusammenfällt.

Kurzer Dokumentarfilm zum Gedenken an den Tod von 'Abdu'l-Bahá im Heiligen Land

Der Dokumentarfilm bietet Höhepunkte der spirituell aufgeladenen Hundertjahrfeier, die kürzlich im Bahá'í-Weltzentrum stattfand.

XNUMX. Todestag von 'Abdu'l-Bahá: Nationale Gedenkfeiern ehren den Friedensboten

Nationale Bahá'í-Gemeinden auf der ganzen Welt haben verschiedene soziale Akteure zusammengebracht, um einige der universellen Prinzipien zu erforschen, die 'Abdu'l-Bahá verkörpert.

XNUMX. Todestag von 'Abdu'l-Bahá: Ein Blick auf weltweite Versammlungen

Hundertjährige Versammlungen umkreisten am Samstag den Globus und inspirierten unzählige Menschen, über die Auswirkungen von 'Abdu'l-Bahás Ruf nach universellem Frieden für ihr Leben nachzudenken.

Hundertjahrfeier des Todes von 'Abdu'l-Bahá: Die Teilnehmer kehren nach Abschluss der Versammlung mit Energie nach Hause zurück

Die Teilnehmer kamen zur Abschlusssitzung der Versammlung am Sitz des Universalen Hauses der Gerechtigkeit am Samstag zusammen, angeregt durch das Beispiel von 'Abdu'l-Bahá.

XNUMX. Todestag von 'Abdu'l-Bahá: Feierliches Ereignis löst tiefes Nachdenken über vorbildliches Leben aus

Die Teilnehmer versammelten sich im Hof ​​des Haifa Pilgerhauses neben dem Schrein des Báb, um den hundertsten Jahrestag der Himmelfahrt von 'Abdu'l-Bahá zu gedenken.

Gotteshäuser: Vorbereitungen für die Gedenkfeier zum hundertjährigen Jubiläum laufen

WILMETTE, Vereinigte Staaten – In Bahá'í-Gotteshäusern auf der ganzen Welt laufen Vorbereitungen, um den XNUMX. Todestag von 'Abdu'l-Bahá mit Sonderprogrammen, Ausstellungen, künstlerischen Präsentationen und Diskussionen über den Tempel zu feiern ...

Vanuatu: Erster lokaler Bahá'í-Tempel im Pazifik öffnet seine Pforten

BWNS – LENAKEL, Vanuatu – Etwa 3,000 Menschen aus ganz Vanuatu, in einigen Fällen ganze Dörfer, versammelten sich in Lenakel auf der Insel Tanna zur Einweihungszeremonie des ersten örtlichen Bahá'í...

Vanuatu: Vorfreude wächst, wenn die Tempeleinweihung näher rückt

Viele Menschen aus ganz Vanuatu kommen nach Tanna, um die Vorbereitungen für die Einweihung des ersten örtlichen Bahá'í-Hauses der Anbetung im Pazifik am Samstag zu unterstützen.

Herrenhaus von Mazra'ih: Konservierungsarbeiten am Heiligen Ort gehen weiter

Das Projekt zum Erhalt des Herrenhauses von Mazra'ih zeigt jetzt bedeutende Fortschritte. Vor allem ist nun Bahá'u'lláhs Zimmer für Besucher hergerichtet.
- Werbung -
- Werbung -

Nachrichten

- Werbung -