15.9 C
Brüssel
Sonntag September 11, 2022
- Werbung -

KATEGORIE

FORB

Patriarch Kirill schweigt nach Gorbatschows Tod

Als vor wenigen Tagen der letzte Präsident der Sowjetunion starb, schwieg Kirill, sprach kein Beileid aus und gab keine Erklärung ab. Das scheint kein Fehler zu sein.

Sechs weitere Zeugen Jehovas im August in Russland rechtskräftig zu Gefängnisstrafen verurteilt

Die Verfolgung der Zeugen Jehovas geht unvermindert weiter. In den letzten acht Monaten wurden 26 von ihnen wegen bloßer privater Religionsausübung verurteilt und hinter Gitter gebracht. Hier ist der...

Neuer Propagandatrick, um die Bahai im Iran zu belasten

Die Internationale Gemeinschaft der Baha'i hat Nachrichten über einen schockierenden und ungeheuerlichen neuen Propagandatrick erhalten, mit dem die Baha'i im Iran belastet werden sollen

Scientology in Spanien wird am 23. September die IX. Ausgabe der Religious Freedom Awards überreichen

NACHRICHTEN VON EINPRESSWIRE - MADRID, MADRID, SPANIEN, 24. August 2022 / EINPresswire.com / -- Die Scientology Kirche Spaniens und die MEJORA Foundation – Stiftung zur Verbesserung des Lebens, der Kultur und der Gesellschaft – haben soeben bekannt gegeben...

Holland ernennt die erste Frau zur Botschafterin für Religionsfreiheit

Laut dem Twitter-Account der ehemaligen Botschafterin Bea ten Tusscher ist sie jetzt die neue niederländische Sondergesandte (oder Botschafterin für Freiheit, Religionsfreiheit und Glauben, wie in ihrem Profil veröffentlicht. Bea ten...

Internationaler Tag zum Gedenken an die Opfer von Gewalttaten aufgrund der Religion oder Weltanschauung

Am Internationalen Tag zum Gedenken an die Opfer von Gewalttaten aufgrund der Religion oder der Weltanschauung zeigt sich die EU solidarisch mit allen Opfern von Verfolgung, wo immer sie auch sein mögen.

Rohingya-Flüchtlinge teilen Bedenken mit dem UN-Rechtskommissar während eines Besuchs in Cox's Bazar

In Cox's Bazar besuchte sie Lager, in denen Rohingya-Flüchtlinge untergebracht waren, die vor fünf Jahren nach schrecklicher Unterdrückung und Menschenrechtsverletzungen aus Myanmar geflohen waren, „um etwas Sicherheit zu finden“, sagte sie. „Geschätzte 1.1 Millionen Rohingyas leben in...

Die iranische Verfolgung von Baháʼí ist seit Juni 2022 eskaliert

Wie die Baháʼí-Gemeinde in Brüssel (BIC) berichtet, nimmt die „stille Kampagne zur Erstickung der Baháʼí-Gemeinde jetzt eine offenere gewalttätige Wendung, die an die früheren Tage der Revolution in ...

Breaking: Der schockierende Abriss von Häusern und Landraub signalisieren die Verschärfung der Verfolgung der iranischen Baháʼí

In einer grausamen Eskalation haben bis zu 200 iranische Regierungsagenten das Dorf Roushankouh, in dem eine große Zahl von Baháʼí lebt, abgeriegelt und ihre Häuser zerstört.

Jahrestag des Ordens der Scientology in den religiösen Feiertagskalender Spaniens aufgenommen

Der nächste 12. August 2022 jährt sich zum 55. Mal, seit der Gründer von Scientology, L. Ron Hubbard, auf den spanischen Kanarischen Inseln als Forschungsprojekt zur spirituellen Natur der Menschheit begann, was heute...

Russischer Vertreter von FECRIS: „Russland war schon immer ein Knochen im Hals der USA, Großbritanniens und ihrer Satelliten“

Erzpriester Alexander Nowopaschin, russisches Korrespondentenmitglied der FECRIS (European Federation of Centers for Research and Information on Sects and Cults), hat die Ukraine kürzlich als „Nazis“, „Satanisten“ und „Kannibalen“ bezeichnet. Am 20. Juli, in einem langen...

Vereinigtes Königreich: Wie Sensationsjournalismus den Blick auf die Realität verstellt

Erfahrene Journalisten trafen sich mit dem britischen Bahá'í-Büro für öffentliche Angelegenheiten, um zu untersuchen, wie Nachrichtenberichterstattung Verständnis und Dialog fördern kann.

15 NGOs+ schreiben Brief an Sekretär Blinken, um die pro-russische Antisektenorganisation aus den Vereinten Nationen zu werfen

Am 2. Juni haben 15 NGOs sowie 33 Wissenschaftler und bekannte Aktivisten an den US-Außenminister geschrieben, um ihn zu bitten, ein Verfahren einzuleiten, um den Konsultativstatus des UN ECOSOC...

Das Büro des Scientology-Gründers in Washington DC wurde als historisches Denkmal anerkannt

Historic Monument - In just five years since the May 1950 publication of Dianetics: The Modern Science of Mental Health, Dianetics and Scientology had expanded from one foundation to an international organization headquartered in Phoenix,...

Die Schweiz ist besonders besorgt über die steigende Zahl von Hassverbrechen (ForB Ministerial)

Botschaft des Botschafters der Schweiz in Grossbritannien, SE Botschafter Markus Leitner, vom 5. Juli 2022 an das Internationale Ministertreffen für Religions- und Weltanschauungsfreiheit (FoRB-Ministertreffen), das vom Foreign and Commonwealth and Development...

Neues Buch über Euthanasie und Säkularismus herausgebracht

Euthanasie und Säkularismus - Derecho y Religión (Recht und Religion) analysiert jedes Jahr monographisch einige spezifische Themen im Zusammenhang mit den äußeren Manifestationen der Religion aus einer streng rechtlichen Perspektive. Jeder Band besteht ausschließlich aus doktrinären...

Vor- und Nachteile: Internationales Ministertreffen zu FoRB – London 2022

Die vierte jährliche Ministerkonferenz zur Religions- und Glaubensfreiheit (FoRB) wurde in London abgehalten, nachdem ein starker Impuls gegeben worden war, das Bewusstsein für die vielen Übertretungen gegen FoRB in der ganzen Welt zu schärfen und Maßnahmen dagegen zu ergreifen.

Die katalanische Regierung fördert das Abkommen „Religionen für die Sprache“

Die katalanische Regierung fördert die katalanische Sprache im religiösen Bereich durch eine Vereinbarung mit den verschiedenen Konfessionen. ACN/TET - Barcelona - Die Regierung hat am Dienstag ein Abkommen mit den wichtigsten religiösen Konfessionen in Katalonien unterzeichnet...
00: 04: 52

PREMIERE: Italien zur Religionsfreiheit: „Nicht nur eine moralische oder rechtliche Verpflichtung“

Botschaft von Italiens Generaldirektor für Politik- und Sicherheitsangelegenheiten, SE Botschafter Pasquale Ferrara, vom 5. Juli 2022 an das Internationale Ministertreffen für Religions- und Weltanschauungsfreiheit, das vom Foreign and Commonwealth and...
00: 07: 48

Wird Mario Mauro als neuer EU-Sondergesandter für ForB bestätigt?

Laut einem Newsletter von HRWF war es die Website Christian Network Europe (CNE), die am 4. Juli die Nachricht verbreitete, dass die EU einen neuen EU-Sondergesandten für FoRB (Freedom of...
00: 05: 23

PREMIERE: Religion und Glaube, wenn sie nicht politisiert werden, helfen uns, unsere Menschlichkeit zu erschließen, Botschafter von Griechenland

Botschaft des Botschafters Griechenlands im Vereinigten Königreich, SE Herrn Ioannis Raptakis, vom 5. Juli 2022 an die Internationale Ministertagung zur Religions- und Weltanschauungsfreiheit, die vom Foreign and Commonwealth and Development...
00: 05: 26

PREMIERE: Wir hoffen, Beispiele für bewährte Verfahren zur Förderung von ForB zu etablieren, sagte Daniel Holtgen vom Europarat

Wir hoffen, Beispiele für bewährte Verfahren zur Förderung von ForRB zu etablieren, sagte Daniel Holtgen Botschaft von Daniel Holtgen als Sprecher und Sonderbeauftragter des Europarates für antisemitische, antimuslimische und andere Formen religiöser Intoleranz und...
00: 04: 59

„Die EU arbeitet eng mit allen Akteuren zusammen, um ForRB zu fördern“, sagte Gilmore, EU-Sonderbeauftragter für Menschenrechte

Botschaft von Eamon Gilmore als EU-Sonderbeauftragter für Menschenrechte anlässlich seiner Teilnahme am Internationalen Ministertreffen für Religions- und Weltanschauungsfreiheit am 5. Juli 2022, das vom Foreign and Commonwealth and Development...

Rechtskräftige Freiheitsstrafen für 20 Zeugen Jehovas seit dem 1. Januar 2022

Die Verfolgung der Zeugen Jehovas geht unvermindert weiter. In den letzten sechs Monaten wurden 20 von ihnen wegen Ausübung ihrer Religion verurteilt und verbüßen ihre Haftstrafe. Hier ist die Liste: 06...

Kirchen sind Schlüsselakteure für den Frieden in Europa, sagte MdEP György Hölvényi nach einem Treffen mit Patriarch Bartholomäus I

 Eine Reihe von Abgeordneten reiste nach Istanbul und traf sich mit Patriarch Bartholomäus I. von Konstantinopel, wo sie über echte Orthodoxie und Krieg diskutierten. „Wir müssen uns auf jede erdenkliche Weise für den Frieden in Europa einsetzen. Die...
- Werbung -

Aktuell