23.1 C
Brüssel
Sonntag, August 7, 2022

Ehrenamtliche Scientology Geistliche wenden sich an die Stadt Csökmő, als die zweite Welle von COVID-19 in Ungarn ansteigt

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die in den Artikeln wiedergegebenen Informationen und Meinungen sind die derjenigen, die sie angeben, und es liegt in ihrer eigenen Verantwortung. Die Veröffentlichung in der European Times bedeutet nicht automatisch die Billigung der Meinung, sondern das Recht, sie zu äußern.

Newsdesk
Newsdeskhttps://www.europeantimes.news
Die European Times News zielen darauf ab, über wichtige Nachrichten zu berichten, um das Bewusstsein der Bürger in ganz Europa zu schärfen.

Mehr vom Autor

Der knallgelbe Lieferwagen der Ehrenamtlichen Geistlichen der Scientology Kirche Budapest war wieder einmal randvoll mit Vorräten. Diesmal machten sich die Ehrenamtlichen Geistlichen auf den Weg nach Osten in die Stadt Csökmő, wo der Bürgermeister und der Präsident des örtlichen Roma-Vereins mit den Freiwilligen zusammenarbeiteten, um Lebensmittel und Reinigungsmittel an Bedürftige zu verteilen.

Im September schloss Ungarn mit einer Zunahme von COVID-19 im Land seine Grenzen für Besucher, aber die Zahl der Fälle des Virus steigt weiter an. Als in der Stadt Csökmő ein Coronavirus-Fall diagnostiziert wurde, bekamen die Bewohner Angst vor einer möglichen Ausbreitung. Fast ein Fünftel der Stadt lebt unterhalb der Armutsgrenze. Es fehlt ihnen an ausreichender Nahrung und den Ressourcen, um grundlegende Hygieneprodukte zu beschaffen. 

Mit Spenden von Scientologen und Vorräten des Roten Kreuzes brachten Ehrenamtliche Geistliche eine Tonne Händedesinfektionsmittel, Reinigungsprodukte und Lebensmittel für alle 653 gefährdeten Bewohner, um sicherzustellen, dass sie diese herausfordernde Zeit sicher und gut überstehen.

Neben der Bereitstellung von Lebensmitteln und Vorräten stellen die Ehrenamtlichen Geistlichen sicher, dass die Gemeinden wissen, wie sie sich vor dem Virus schützen können. Unmittelbar nach Beginn der Pandemie wurden die wirksamsten Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit von Scientology-Mitarbeitern und Gemeindemitgliedern erforscht und diese als Protokolle unter der Leitung des kirchlichen Scientology-Führers international umgesetzt Herr David Miscavige.

Um diese Präventionsinformationen allgemein zugänglich zu machen, hat die Scientology Kirche mehr als ein Dutzend Videos und drei Lehrbroschüren erstellt: So bleiben Sie und andere gesundSo schützen Sie sich und andere mit einer Maske und Handschuhen und Wie man die Ausbreitung von Krankheiten durch Isolation verhindertDiese sind alle auf Ungarisch und 20 weiteren Sprachen verfügbar So bleiben Sie gesund Ressourcenzentrum für Prävention auf die Scientology-Website.

Die Scientology Volunteers of Hungary haben ihren Hauptsitz in der Scientology Kirche Budapest, deren neues Zuhause 2016 eingeweiht wurde Herr Miscavige. Die Scientology-Kirche Programm für ehrenamtliche Geistliche ist ein religiöser Sozialdienst, der Mitte der 1970er Jahre vom Gründer von Scientology, L. Ron Hubbard, gegründet wurde. 

- Werbung -
- EXKLUSIVER INHALT -spot_img

1 KOMMENTAR

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.

- Werbung -
- Werbung - spot_img

Muss lesen

Neueste Artikel