10.9 C
Brüssel
Montag, September 26, 2022

How to Survive Death, ein Buch, das „eine sichere Reise zwischen den Leben“ bietet

Dieses Buch ist für Sie, wenn Sie neugierig auf das Leben nach dem Tod, außerkörperliche Erfahrungen und vergangene Leben sind oder jemanden kennen, der es ist.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die in den Artikeln wiedergegebenen Informationen und Meinungen sind die derjenigen, die sie angeben, und es liegt in ihrer eigenen Verantwortung. Die Veröffentlichung in der European Times bedeutet nicht automatisch die Billigung der Meinung, sondern das Recht, sie zu äußern.

Juan Sánchez Gil
Juan Sánchez Gil
Juan Sanchez Gil – bei The European Times News – Meistens in den hinteren Reihen. Berichterstattung zu Fragen der Unternehmens-, Sozial- und Regierungsethik in Europa und international mit Schwerpunkt auf Grundrechten. Auch denjenigen eine Stimme geben, denen die allgemeinen Medien nicht zuhören.

Mehr vom Autor

„How to Survive Death“ handelt auch von der Reise des Autors, einer Autobiografie, von der rebellischen Jugend zu einem erfüllten Leben, in der er anderen hilft, ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Auf dieser Reise hat er nie aufgehört, nach besseren Antworten auf die Geheimnisse des Lebens zu suchen – nach Lösungen, die dauerhaft funktionieren. Viele derjenigen, die das Buch gelesen haben, werden Ihnen sagen, dass Sie diese Antworten darin finden können.

Niels Profil - How to Survive Death, ein Buch, das "eine sichere Reise zwischen den Leben" bietet
Niels Kjeldsen, Kreditfoto: NK

"Der Tod könnte als so natürlich wie das Leben selbst betrachtet werden. Es gibt kein Leben ohne Tod. Es beginnt und dauert einige Zeit, hoffentlich lange, aber sicher endet es. Und es ist besser zu wissen, bevor es endet. Vielleicht können Sie etwas darüber erfahren, etwas gar nicht so Schlimmes, sogar Magisches, Wissenswertes.“ sagt Niels Kjeldsen, der Autor des Buches „Wie man den Tod überlebt".

Im letzten Kapitel „Was zu tun ist und was nicht, wenn Sie den Körper verlassen“ Kjeldsen nähert sich den „drei Teilen des Menschen“ und deutet an, dass Sie die Ausrüstung mit „genug Informationen, um jedem Wesen zu helfen, das es wissen will. Es garantiert eine sichere Reise zwischen den Leben. Das brauchen Sie und Ihre Lieben."

In diesem hektischen Leben, in dem wir leben, „können viel zu viele Dinge passieren, also warum nicht auf der sicheren Seite sein. Es ist wie eine spirituelle „Lebensversicherung“, die man bekommt“, sagte Kjeldsen gegenüber The European Times.

How to Survive Death cover2 - Wie man den Tod überlebt, ein Buch, das "eine sichere Reise zwischen den Leben" bietet

Natürlich sagt Kjeldsen: „Sie können es dem Glück überlassen und hoffen, dass alles gut geht“, aber laut dem Autor, der das Thema viele, viele Jahre studiert hat “es wird nicht empfohlen. Hoffen Sie nicht, bevor Sie gehen, aber wissen Sie, bevor Sie gehen” bekräftigt mit Gelassenheit und Gewissheit. 

Nach dem Tod, ob der Körper eingeäschert oder begraben wird, wissen wir, dass Fleisch vergeht. „Aber was ist mit dem Geist, der den Körper belebte, der ihm Persönlichkeit verlieh? Was passiert damit nach dem Körpertod? Manche nennen diese Entität, die den Körper leitet, den Geist oder die Seele“, sagt der Autor. 

Andere verwenden andere Namen. Wie kommt es, dass es zu einem so wichtigen Thema so viele unterschiedliche Meinungen gibt? Dies wird in diesem Buch behandelt. Im letzten Kapitel finden Sie Körper, Geist und Seele detailliert definiert mit den entsprechenden Hinweisen. 

Die Wissenschaft war lange Zeit nicht in der Lage, den Geist zu erkennen, aus dem einfachen Grund, dass der Geist nicht-physisch ist und sich die Wissenschaft zu oft ausschließlich mit dem materiellen Universum befasst hat. Jedoch, Niels Kjeldsen geht weiter, "Das technologische Zeitalter ist endlich weit genug fortgeschritten, um zu beweisen, dass das Leben einen spirituellen Aspekt hat und dass er gemessen werden kann". 

"Der Grund für dieses Buch“, erzählt der Autor „ist zu klären, wohin die Seele geht, nachdem der Körper tot ist“. Warum will man das wissen? Nun, wenn Sie ein bestimmtes Alter erreichen oder zu viele geliebte Menschen verlieren, wird Ihnen der Tod irgendwie ins Gesicht geworfen, ob Sie wollen oder nicht. Es lohnt sich zu wissen, dass „Der Tod ist vielleicht nicht so schlimm, wie Sie glauben gemacht wurden“ schließt.

"Du hast bei deiner Geburt keine Anleitung bekommen, wie man das Leben zu leben hat, aber du hast viele Ratschläge bekommen – gute oder schlechte – auf deinem Weg. Es gab überhaupt keine Anleitung, wie man mit dem Ende dieses Lebens richtig umgeht“ Niels sagt mir: „Dieses Buch behebt das Versäumnis".

Ich muss sagen, dass Niels mich mit dem Bonbon zwei Zentimeter von meinen Lippen entfernt zurückgelassen hatte, und jetzt kann ich es Ihnen sagen, nach dem leichtes und fesselndes Lesen der 117 Seiten, zur Verbesserung der Gesundheitsgerechtigkeit dieses Buch ist sicherlich für dich, ob du es jetzt glaubst oder nicht. Ich wünsche Ihnen ebenfalls viel Spaß beim Lesen.

- Werbung -
- EXKLUSIVER INHALT -spot_img
- Werbung -
- Werbung - spot_img

Muss lesen

Neueste Artikel