15.3 C
Brüssel
SONNTAG April 14, 2024
NeuheitenNach Angaben von UN-Hilfsteams werden nach dem Erdbeben in Afghanistan immer noch 500 Menschen vermisst

Nach Angaben von UN-Hilfsteams werden nach dem Erdbeben in Afghanistan immer noch 500 Menschen vermisst

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die in den Artikeln wiedergegebenen Informationen und Meinungen sind die derjenigen, die sie angeben, und es liegt in ihrer eigenen Verantwortung. Veröffentlichung in The European Times bedeutet nicht automatisch Zustimmung zu einer Meinung, sondern das Recht, sie zu äußern.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS ÜBERSETZUNGEN: Alle Artikel auf dieser Website werden in englischer Sprache veröffentlicht. Die übersetzten Versionen werden durch einen automatisierten Prozess erstellt, der als neuronale Übersetzungen bekannt ist. Im Zweifel immer auf den Originalartikel verweisen. Danke für dein Verständnis.

Nachrichten der Vereinten Nationen
Nachrichten der Vereinten Nationenhttps://www.un.org
Nachrichten der Vereinten Nationen - Geschichten, die von den Nachrichtendiensten der Vereinten Nationen erstellt wurden.


Fast 500 Menschen werden in dem am stärksten betroffenen Gebiet des Erdbebens der Stärke 6.3, das am Samstag die Provinz Herat im Westen Afghanistans erschütterte, immer noch vermisst, teilten UN-Hilfskoordinatoren am Dienstag mit.

Quelle Link

- Werbung -

Mehr vom Autor

- EXKLUSIVER INHALT -spot_img
- Werbung -
- Werbung -
- Werbung -spot_img
- Werbung -

Muss lesen

Neueste Artikel

- Werbung -