8 C
Brüssel
Sonntag September 25, 2022

Delegation nationaler olympischer Eliteathleten kommt zu einem dreitägigen Besuch in Macau an

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die in den Artikeln wiedergegebenen Informationen und Meinungen sind die derjenigen, die sie angeben, und es liegt in ihrer eigenen Verantwortung. Die Veröffentlichung in der European Times bedeutet nicht automatisch die Billigung der Meinung, sondern das Recht, sie zu äußern.

Mehr vom Autor

Die KEK teilt christliche Perspektiven im Dialog über Versöhnung

Die KEK teilt christliche Perspektiven im Dialog über Versöhnung

0
In einem multireligiösen Umfeld steuerte Katerina Pekridou, Exekutivsekretärin der KEK, christliche Perspektiven zur Versöhnung bei einer Konferenz in Sarajevo bei.

MACAU, 19. Dezember – Eine 68-köpfige Delegation, darunter Eliteathleten des chinesischen Teams, das an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio teilgenommen hat, ist zu einem dreitägigen Besuch in Macau eingetroffen, um der Öffentlichkeit von Macau den Nervenkitzel ihres Erfolgs zu vermitteln.

Die Regierung der Sonderverwaltungszone Macau (MSAR) veranstaltete eine Zeremonie zur Begrüßung der Delegation. Die Gruppe wurde von der stellvertretenden Direktorin der Allgemeinen Sportverwaltung Chinas, Frau Yang Ning, geleitet. Bei der Ankunft im Hafen von Macau, der die Brücke Hongkong-Zhuhai-Macao bedient, wurden die nationalen Athleten und Trainer vom Präsidenten des Sportbüros von Macau, Herrn Pun Weng Kun, und dem stellvertretenden Direktor der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit und Kultur der Verbindung begrüßt Büro der Zentralen Volksregierung in der MSAR, Herr Yin Rutao, zusammen mit etwa 100 einheimischen Studenten.

Heute Abend nehmen die Athleten an einem Empfang der MSAR-Regierung teil.

Die 68-köpfige Delegation umfasst 29 Spitzensportler und drei Trainer. Die Athleten repräsentieren Chinas Konkurrenten bei den Olympischen Sommerspielen, die im August zu Ende gingen. Sie kommen aus Disziplinen wie Tischtennis, Schwimmen, Tauchen, Gewichtheben, Kunstturnen, Badminton, Rudern, Kanufahren, Bahnradfahren, Fechten und Leichtathletik. 

Während ihres Aufenthalts in Macau nehmen die Athleten an verschiedenen Aktivitäten teil, um mit den Einheimischen ihre Erfolgsgeschichten bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio zu teilen.

Am Montag (20. Dezember) wird die Delegation an der Flaggenzeremonie teilnehmen, um den 22. Jahrestag der Gründung der MSAR zu feiern. Die Delegation wird dann Standorte innerhalb der bereisen UNESCO-denkmalgeschütztes historisches Zentrum von Macau. Darüber hinaus soll die Delegation der Elite-Olympioniken ihre Erfahrungen und Erfolgsgeschichten mit einheimischen jungen Menschen, einschließlich Macao-Athleten, teilen. Am Abend besuchen die Gäste eine Varietéshow im Macao East Asian Games Dome.

Am Dienstag (21. Dezember) wird die Delegation die Nachbarschaften von Macau besuchen und Einheimische treffen.

- Werbung -
- EXKLUSIVER INHALT -spot_img
- Werbung -
- Werbung - spot_img

Muss lesen

Neueste Artikel