22 C
Brüssel
Freitag, August 19, 2022

Putin forderte junge Menschen auf, Russland nicht zu verlassen

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die in den Artikeln wiedergegebenen Informationen und Meinungen sind die derjenigen, die sie angeben, und es liegt in ihrer eigenen Verantwortung. Die Veröffentlichung in der European Times bedeutet nicht automatisch die Billigung der Meinung, sondern das Recht, sie zu äußern.

Mehr vom Autor

Die besten Coffee Table Books für Sportliebhaber

Die besten Coffee Table Books für Sportliebhaber

0
… nach Hause und im Schönen stöbern Bücher Sie haben heute auf … den Knicks angezeigt, die eine umfasst die Verbindung zwischen New … Nachbarschaften, dieser Couchtisch eine ist perfekt für jeden Basketball … . Sports Illustrated: Der Fußball Buch Vom größten Spiel der …

Bei einem Treffen mit jungen Menschen letzte Woche versicherte der russische Präsident Wladimir Putin, dass sie in 10 Jahren viel besser leben werden. „Das Lösen der Aufgaben wird die Lebensqualität verbessern“, erklärte er.

Putin fügte hinzu, dass Russland auf „so junge, energische und erfolgreiche Menschen“ angewiesen sei. Und dass jeder, der das Land verlässt, es bereuen wird.

„Das ist keine Drohung. Sie werden es nicht bereuen, weil wir jemanden bedrohen, sondern weil Russland ein Land mit großem Potenzial ist“, sagte er. „Und viele bedauern, dass sie gehen müssen. in der Lage, souveräne Entscheidungen zu treffen. Und wir sind ein souveräner Staat, wir müssen ehrgeizig für die Zukunft sein. „

Auf die Sonderoperation angesprochen, sagte er, dass Zar Peter I. einen 21-jährigen Krieg geführt habe, um nicht Gebiete zu erobern, sondern zuvor verlorene russische Gebiete zurückzugewinnen.

„Jetzt liegt es natürlich an uns, zurückzukehren und uns zu stärken“, sagte er.

Kurz darauf wurde gemunkelt, dass es in Donezk und Luhansk Referenden zur Autonomie geben könnte.

- Werbung -
- EXKLUSIVER INHALT -spot_img
- Werbung -
- Werbung - spot_img

Muss lesen

Neueste Artikel