25.4 C
Brüssel
Sonntag, August 7, 2022

Putin legalisierte die Gründung einer russischen Bewegung unter Kindern und Jugendlichen

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die in den Artikeln wiedergegebenen Informationen und Meinungen sind die derjenigen, die sie angeben, und es liegt in ihrer eigenen Verantwortung. Die Veröffentlichung in der European Times bedeutet nicht automatisch die Billigung der Meinung, sondern das Recht, sie zu äußern.

Mehr vom Autor

Es ist offen für Kinder ab 6 Jahren

Der russische Präsident Wladimir Putin hat gestern das Gesetz „Über die russische Kinder- und Jugendbewegung“ unterzeichnet, und das Dokument wurde auf dem offiziellen Portal für Rechtsinformationen veröffentlicht, berichtete TASS.

Die Gründung einer russischen Kinder- und Jugendbewegung ist geplant. Sein rechtlicher Status, die Hauptprinzipien und Ziele seiner Tätigkeit, seine Struktur werden festgelegt, heißt es in der auf der Website des Föderationsrates veröffentlichten Anmerkung zum Gesetz.

Zu den Zielen dieser Bewegung gehören die Förderung der staatlichen Politik im Interesse von Kindern und Jugendlichen, die Teilnahme an der Erziehung der Kinder, ihre berufliche Orientierung, die Gestaltung der Freizeit der Kinder, die Schaffung von Möglichkeiten für ihre allgemeine Entwicklung und ihr Selbst -Realisierung, Vorbereitung von Kindern und Jugendlichen auf ein erfülltes Leben in der Gesellschaft, heißt es in den Begleitdokumenten.

Teilnehmer der Bewegung können Kinder werden, die das 6. Lebensjahr vollendet haben, und die Organisation ihrer Erziehung und Erholung wird von erwachsenen Mentoren durchgeführt.

Im Allgemeinen wurde das Gesetz vorbereitet, um eine einheitliche staatliche Politik für die Bildung von Kindern und Jugendlichen in Bildungsorganisationen, Verbänden, Bewegungen, Gemeinschaften und Vereinen sicherzustellen und „einen kontinuierlichen Weg für ihre Entwicklung auf der Grundlage der Werte aufzubauen der russischen Gesellschaft.“ , heißt es auch in der Anmerkung.

Im April schlug Diana Krasovska, eine Schülerin der 54. Juri-Gagarin-Schule in Sewastopol, Wladimir Putin vor, eine Kinderbewegung zu gründen, die Kinder aus ganz Russland vereinen würde. Dann sagte der Präsident, er müsse „über dieses Thema nachdenken“.

- Werbung -
- EXKLUSIVER INHALT -spot_img
- Werbung -
- Werbung - spot_img

Muss lesen

Neueste Artikel