9 C
Brüssel
Freitag, September 23, 2022

Holland ernennt die erste Frau zur Botschafterin für Religionsfreiheit

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die in den Artikeln wiedergegebenen Informationen und Meinungen sind die derjenigen, die sie angeben, und es liegt in ihrer eigenen Verantwortung. Die Veröffentlichung in der European Times bedeutet nicht automatisch die Billigung der Meinung, sondern das Recht, sie zu äußern.

Juan Sánchez Gil
Juan Sánchez Gil
Juan Sanchez Gil – bei The European Times News – Meistens in den hinteren Reihen. Berichterstattung zu Fragen der Unternehmens-, Sozial- und Regierungsethik in Europa und international mit Schwerpunkt auf Grundrechten. Auch denjenigen eine Stimme geben, denen die allgemeinen Medien nicht zuhören.

Mehr vom Autor

Laut dem Twitter-Account der ehemaligen Botschafterin Beat ten Tusscher ist sie jetzt die neue niederländische Sondergesandte (oder Botschafterin für Freiheit, Religionsfreiheit und Glauben, wie in ihrem Profil veröffentlicht.

Beat ten Tusscher (62) wird im September die Nachfolge von Jos Douma antreten. Douma hatte gute Arbeit geleistet, indem er seine Kommunikationslinien für alle Religionen öffnete, größer und kleiner, älter und neu, eine Offenheit und einen Dialog, den insbesondere religiöse Minderheiten von dem neuen Botschafter erwarten und verstärken. Douma wurde 2019 der erste Sonderbotschafter für Religion in den Niederlanden. Die Position wurde geschaffen, um die Religionsfreiheit weltweit zu schützen.

Niederländische Bemühungen um die weltweite Förderung der Religions- und Weltanschauungsfreiheit

Auf der Website des niederländischen Außenministeriums heißt es, dass sie dieses Recht und andere schützen, indem sie:

  • Die Gewährleistung der Religions- und Glaubensfreiheit hat bei verschiedenen internationalen Organisationen, darunter der Europäischen Union (EU), den Vereinten Nationen (UN), der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OCSE) und dem Europarat (CoE), höchste Priorität. ;
  • Betonung der Bedeutung der Religions- und Glaubensfreiheit in verschiedenen Situationen. Zum Beispiel in Gesprächen mit der Regierung des betreffenden Landes oder in Dialogen mit religiösen Führern;
  • Finanzierung von Projekten durch den Menschenrechtsfonds. Eine aktuelle Projektübersicht finden Sie im Menschenrechtsbericht, der dem Parlament jedes Jahr vorgelegt wird;
  • dass der Menschenrechtsbotschafter das Thema in Ländern anspricht, in denen diese Freiheiten gelten

Der neue Beschützer von FoRB auf dem Block

Die neue Botschafterin oder Sondergesandte hat viel Erfahrung in der niederländischen diplomatischen Welt gesammelt, nachdem sie seit 1986 in verschiedenen Positionen im Außenministerium tätig war.

Ten Tusscher war Botschafter in Guatemala, Bangladesch, Norwegen und zuletzt in Bulgarien (2017-2021). Von 2009 bis 2021 war sie Leiterin der Abteilung Menschenrechte, Gender, Good Governance und Humanitäre Hilfe.

„In meiner Karriere habe ich viel Erfahrung im Schutz der Menschenrechte gesammelt“, begründet Ten Tusscher ihre Entscheidung in einer kurzen schriftlichen Antwort, über die die niederländische Tageszeitung berichtet. „Ich möchte zusammen mit niederländischen und internationalen Partnern zur Religions- und Überzeugungsfreiheit für alle beitragen, ohne Angst oder Diskriminierung"

ForRB, eine Verpflichtung, die noch nicht erfüllt ist

Ten Tusscher zeigt sich bewusst, dass die Verpflichtung demokratischer Gesellschaften zur Religions- und Glaubensfreiheit noch immer nicht erfüllt ist, insbesondere, wie sie gegenüber der niederländischen reformatorischen Tageszeitung Dagblad sagt, wenn „es immer noch Länder auf der Welt gibt, in denen man den Tod bekommen kann Strafe für Apostasie oder Blasphemie.“

Wie viele Befürworter von FoRB und viele Diplomaten bemerkte Ten Tusscher während ihrer Karriere, dass viele Menschen „Inspiration und Unterstützung“ in ihrer Religion fanden. „Die Relevanz von Religion für Gesellschaft und Politik, Diplomatie und Entwicklung ist in unserem relativ säkularen Europa oft größer als wir denken.“

- Werbung -
- EXKLUSIVER INHALT -spot_img
- Werbung -
- Werbung - spot_img

Muss lesen

Neueste Artikel