13.8 C
Brüssel
Samstag September 24, 2022

Ukraine: Guterres verurteilt tödlichen Raketenangriff auf Winnyzja

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die in den Artikeln wiedergegebenen Informationen und Meinungen sind die derjenigen, die sie angeben, und es liegt in ihrer eigenen Verantwortung. Die Veröffentlichung in der European Times bedeutet nicht automatisch die Billigung der Meinung, sondern das Recht, sie zu äußern.

Mehr vom Autor

Da ihre Glaubwürdigkeit schwindet, hat die UNO keine andere Wahl, als „mutige Schritte“ zur Modernisierung zu unternehmen, sagt der zypriotische Präsident

Da ihre Glaubwürdigkeit schwindet, hat die UNO keine andere Wahl, als „mutige Schritte“ zu unternehmen, um …

0
Der zypriotische Präsident Nicos Anastasiades sprach am Freitag zum letzten Mal vor der Generalversammlung vor seinem Ausscheiden aus dem Amt einige harte Wahrheiten über das, was er als Mängel ansah, die zum „allmählichen Verlust der Glaubwürdigkeit der Vereinten Nationen“ führten, und forderte die Mitgliedstaaten auf, die Politik zu gestalten Wille, die Organisation zu reformieren und zu modernisieren.
Der britische Premierminister Truss: „Die Geschichte von 2022 ist der Kampf der Freiheit“ gegen Aggression

Der britische Premierminister Truss: „Die Geschichte von 2022 ist der Kampf der Freiheit“ gegen Aggression

0
Da in Europa ein umfassender Angriffskrieg im Gange ist, trat die Generalversammlung dieses Jahr „in einer neuen geopolitischen Ära zusammen
Der ukrainische Präsident skizziert eine Friedensformel, die Aggression bestraft und Sicherheit wiederherstellt

Der ukrainische Präsident skizziert eine Friedensformel, die Aggression bestraft und Sicherheit wiederherstellt

0
Russland müsse für seinen „illegalen Krieg“ gegen die Ukraine bestraft werden, sagte Präsident Wolodymyr Selenskyj am Mittwoch – Teil einer „Friedensformel“, die auch mehr Zivilschutz und Verteidigungsunterstützung fordert. 
Die Black Sea Grain Initiative: Was sie ist und warum sie wichtig für die Welt ist

Die Black Sea Grain Initiative: Was es ist und warum es wichtig ist für die...

0
Die von den Vereinten Nationen und Türkiye vermittelte Black Sea Grain Initiative wurde ins Leben gerufen, um lebenswichtige Lebensmittel- und Düngemittelexporte aus der Ukraine in den Rest der Welt wieder einzuführen. Hier sind einige wichtige Punkte, die Sie verstehen sollten.

Ukraine: Guterres verurteilt tödlichen Raketenangriff auf Winnyzja; mehr als 20 getötet

Der UN-Generalsekretär ist entsetzt über den tödlichen Raketenangriff am Donnerstag auf die Stadt Winnyzja in der Zentralukraine, bei dem Berichten zufolge weit entfernt von der Frontlinie der Hauptkämpfe im Osten mindestens 22 Menschen getötet, darunter drei Kinder, und mehr als verletzt wurden 100 andere, sagte sein Sprecher in einer Erklärung.

Marschflugkörper, die von einem russischen U-Boot im Schwarzen Meer abgefeuert wurden, trafen laut Medienberichten unter Berufung auf ukrainische Behörden zivile Gebiete der Stadt, darunter ein Bürogebäude und Wohngebäude. 

„Der Generalsekretär verurteilt alle Angriffe auf Zivilisten oder zivile Infrastruktur und wiederholt seine Forderung nach Rechenschaftspflicht für solche Verletzungen“, so der Aussage sagte. 

Millionen ohne Grundversorgung 

UN-Humanitäre berichten, dass Streiks in den vergangenen 24 Stunden zu Opfern und Schäden an der zivilen Infrastruktur in Saporischschja, Mykolajiw und in mehreren Teilen der Region Donetska im Osten geführt haben.   

Die Feindseligkeiten haben mehr kritische Infrastruktur zerstört und Millionen insgesamt ohne Zugang zu Gesundheitsdiensten, Wasser, Strom und Gas zurückgelassen, sagte der stellvertretende UN-Sprecher Farhan Haq gegenüber Journalisten in New York. 

„In Mariupol haben die Menschen laut ukrainischen Behörden nur begrenzten Zugang zu Trinkwasser, mit nur fünf Litern pro Person und Woche“, sagte er. 

Die Weltgesundheitsorganisation (WER) hat vor dem hohen Cholerarisiko in der Stadt gewarnt, obwohl bisher keine Fälle gemeldet wurden.  

In der gesamten Ukraine haben fast 800 Siedlungen keinen Strom, und mehr als 230,000 Familien, Unternehmen und andere haben keine Gasversorgung. Die Region Donezk oder Oblast ist nach Angaben der Behörden am stärksten betroffen.  

UN-Organisationen unterstützen weiterhin Menschen in der ganzen Ukraine und diejenigen, die nach der russischen Invasion, die am 24. Februar begann, aus dem Land geflohen sind.

- Werbung -
- EXKLUSIVER INHALT -spot_img
- Werbung -
- Werbung - spot_img

Muss lesen

Neueste Artikel