11.8 C
Brüssel
Sonntag September 25, 2022

Wer sind die religiösesten Filmstars?

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die in den Artikeln wiedergegebenen Informationen und Meinungen sind die derjenigen, die sie angeben, und es liegt in ihrer eigenen Verantwortung. Die Veröffentlichung in der European Times bedeutet nicht automatisch die Billigung der Meinung, sondern das Recht, sie zu äußern.

Mehr vom Autor

Die KEK teilt christliche Perspektiven im Dialog über Versöhnung

Die KEK teilt christliche Perspektiven im Dialog über Versöhnung

0
In einem multireligiösen Umfeld steuerte Katerina Pekridou, Exekutivsekretärin der KEK, christliche Perspektiven zur Versöhnung bei einer Konferenz in Sarajevo bei.

Religiöse Filmstars – Für einige Prominente ist dieses Konzept nicht nur ein Wort

Viele Religionen haben ihre eigenen Mythologien, Symbole und heiligen Geschichten, die den Sinn des Lebens oder den Ursprung der Welt erklären sollen. Aus religiösen Überzeugungen über das Universum und die menschliche Natur leiten Menschen praktische Regeln wie Moral, Ethik, religiöse Gesetze oder eine wünschenswerte Lebensweise ab.

Nach einigen Schätzungen sind es ca 4,200 Religionen der Welt.

Auf den ersten Blick ist es schwierig, die Bilder der Stars des Kinos und des Showbusiness mit religiösen Themen und Tempeln in Verbindung zu bringen. Für einige von ihnen ist Religion jedoch nicht nur ein Wort.

1.Orlando-Blüte – Der Schauspieler nahm den Buddhismus im Alter von 19 Jahren nach einer Wirbelsäulenverletzung an. Ein Freund weihte ihn in die Geheimnisse der östlichen Philosophie ein und erklärte ihm die Grundlagen dieser Religion. Ein Besuch bei A Buddhist Kloster faszinierte den zukünftigen Schauspieler und veränderte sein Leben für immer. Orlando Bloom behauptet, dass sein Glaube ihm hilft, seine Lebensprioritäten zu bestimmen und innere Harmonie zu finden. Der Buddhismus hilft dem Schauspieler in seiner Karriere, gibt ihm die Möglichkeit, spirituell zu wachsen und schützt ihn vor „Starruhm“.

2 Mark Wahlberg – In seinen jungen Jahren führte der Schauspieler ein stürmisches Nachtleben, aber als Erwachsener wurde er ein frommer Katholisch und ein vorbildlicher Vater. In einem Interview gibt der Star zu, dass Religion zu einem festen Bestandteil seines Lebens geworden ist. Er rezitiert tägliche Gebete und berät sich mit seinem Beichtvater und spirituellen Mentor, bevor er eine Rolle annimmt.

3. Tom Cruise – In den 90er Jahren wurde Tom Cruise zum Aktivisten der Scientology Bewegung. Seine erste Frau, Mimi Rogers, führte ihn in diese Religion ein. 2016 verkaufte er sein Haus in den USA und kaufte ein Grundstück in Großbritannien, nicht weit vom Hauptsitz der UK Church of Scientology in Sussex entfernt.

4 Denzel Washington – Der Schauspieler wurde in eine Priesterfamilie hineingeboren und findet jeden Tag Zeit, etwas aus der Bibel zu lesen. Er ist ein treuer Anhänger der Pfingsten Kirche Gottes. In seiner Jugend überlegte er, ob er selbst wie sein Vater Priester werden würde, entschied sich jedoch für die Schauspielerei, um Millionen von Menschen auf der ganzen Welt zu predigen.

5. Ashton Kutcher – Seine Ex-Frau Demi Moore führte ihn in die Kabbala ein. Kutcher sagt, dass Religion ihm hilft, einen Ausweg aus schwierigen Situationen zu finden, sowie die Antworten auf wichtige Fragen. Er wiederum führte seine neue Frau, Mila Kunis, in die kabbalistischen Lehren ein.

- Werbung -
- EXKLUSIVER INHALT -spot_img
- Werbung -
- Werbung - spot_img

Muss lesen

Neueste Artikel