17.9 C
Brüssel
Dienstag, Mai 28, 2024
WirtschaftDer Besitzer einer Spirituosenladenkette ist der am schnellsten wachsende Milliardär ...

Der Besitzer einer Spirituosenladenkette ist der am schnellsten wachsende Milliardär in Russland

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die in den Artikeln wiedergegebenen Informationen und Meinungen sind die derjenigen, die sie angeben, und es liegt in ihrer eigenen Verantwortung. Veröffentlichung in The European Times bedeutet nicht automatisch Zustimmung zu einer Meinung, sondern das Recht, sie zu äußern.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS ÜBERSETZUNGEN: Alle Artikel auf dieser Website werden in englischer Sprache veröffentlicht. Die übersetzten Versionen werden durch einen automatisierten Prozess erstellt, der als neuronale Übersetzungen bekannt ist. Im Zweifel immer auf den Originalartikel verweisen. Danke für dein Verständnis.

Der Gründer der Handelskette „Krasnoe & Beloe“ (rot und weiß), Sergey Studennikov, wurde laut Forbes im letzten Jahr zum am schnellsten wachsenden russischen Geschäftsmann. Im Laufe des Jahres wurde der 57-jährige Milliardär um 113 % reicher und sein Vermögen wird nun auf 3.2 Milliarden Dollar geschätzt.

Der Besitzer der Einzelhandelskette ist der einzige Russe, dem es gelang, sein Kapital zu verdoppeln, nachdem die Nachfrage nach Alkohol im Land stark gestiegen war.

Nach Angaben des Föderalen Dienstes für die Regulierung der Alkohol- und Tabakmärkte kauften die Russen im vergangenen Jahr 229.5 Millionen Deziliter (2.3 Milliarden Liter) starke alkoholische Getränke – ein Rekordvolumen für alle Statistiken. Im Vergleich zum Jahr 2022 ist der Absatz von starkem Alkohol um 4.1 % bzw. um fast 100 Millionen Liter gestiegen.

Den zweiten Platz in der Liste der Unternehmer, die ihr Vermögen am schnellsten und sensibelsten vergrößerten, belegt der ehemalige Eigentümer der Tubular Metallurgical Company (TMK) und der „Sinara“-Gruppe, Dmitry Pumpyansky. Er ist um 94 % reicher geworden, sein aktuelles Kapital wird auf 3.3 Milliarden Dollar geschätzt.

Dritter im Ranking ist der Haupteigentümer der Investmentgruppe „Region“ Sergey Sudarikov, der um 80 % reicher geworden ist (aktueller Nettowert von 1.8 Milliarden Dollar).

In nur einem Jahr gelang es 64 großen russischen Geschäftsleuten, ihr Vermögen zu steigern, insgesamt wurden sie laut Forbes um 68.5 Milliarden Dollar reicher.

Die Zahl der Dollar-Milliardäre in Russland stieg im Laufe des Jahres von 110 auf 125 Personen. Dies ist der höchste Indikator für die gesamte Geschichte der Liste der reichsten Geschäftsleute der Welt. Das Gesamtvermögen der russischen Ratingteilnehmer stieg um 14 % und belief sich auf 576.8 Milliarden Dollar. 19 Russen sind erstmals in der Liste enthalten.

Spitzenreiter im Ranking ist der Gründer von „Lukoil“ Vagit Alekperov, der im Laufe des Jahres um 8.1 Milliarden Dollar reicher wurde. Alekperovs Gesamtvermögen wird auf 28.6 Milliarden Dollar geschätzt.

An zweiter Stelle der Liste steht der Chef von „Novatek“ Leonid Mikhelson mit einem Vermögen von 27.4 Milliarden US-Dollar und an dritter Stelle der Hauptaktionär von NLMK Vladimir Lisin (26.6 Milliarden US-Dollar). Als nächstes kommen der Vorstandsvorsitzende von „Severstal“ Alexej Mordaschow (25.5 Milliarden US-Dollar) und der Präsident von „Norilsk Nickel“ Wladimir Potanin mit einem Vermögen von 23.7 Milliarden US-Dollar.

Mindestens sieben russische Milliardäre haben im vergangenen Jahr ihre russische Staatsbürgerschaft aufgegeben. Unter ihnen sind Usmanovs ehemaliger Partner, der Milliardär Wassili Anisimov (1.6 Milliarden US-Dollar), der Gründer und Haupteigentümer der Freedom Holding Timur Turlov (2.4 Milliarden US-Dollar), der Gründer der Investmentgesellschaft Troika Dialog Ruben Vardanyan (1.3 Milliarden US-Dollar), der Gründer der Investmentgesellschaft DST Global Yuri Milner (7.3 Milliarden). Darüber hinaus der Gründer von Revolut Nikolai Storonsky (7.1 Milliarden US-Dollar), der Gründer des Energieunternehmens Areti Igor Makarov (2.2 Milliarden US-Dollar) und der Gründer der Tinkoff-Gruppe Oleg Tinkov (0.86 Milliarden US-Dollar, Schätzung nach dem Verkauf der Tinkoff-Bank).

Illustratives Foto von Adrien Olichon: https://www.pexels.com/photo/liquor-bottle-lot-2537608/

- Werbung -

Mehr vom Autor

- EXKLUSIVER INHALT -spot_img
- Werbung -
- Werbung -
- Werbung -spot_img
- Werbung -

Muss lesen

Neueste Artikel

- Werbung -