5.7 C
Brüssel
Freitag, September 30, 2022

Auf der Insel Thassos werden der Ökumenische Patriarch Bartholomäus I., der Erzbischof von Athen Hieronymus und der Metropolit von Kiew Epiphanius zusammenkommen

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die in den Artikeln wiedergegebenen Informationen und Meinungen sind die derjenigen, die sie angeben, und es liegt in ihrer eigenen Verantwortung. Die Veröffentlichung in der European Times bedeutet nicht automatisch die Billigung der Meinung, sondern das Recht, sie zu äußern.

Mehr vom Autor

CEC schult belgische Kirchen in Sicherheit und Schutz

CEC schult belgische Kirchen in Sicherheit und Schutz

0
Kirchenführer aus Belgien erhielten eine Schulung, um für Sicherheit und Schutz in Religionsgemeinschaften zu sorgen.
Dr. Valerie Duval-Poujol reflektiert, wie die Kreativität und der Einsatz von CEC der Welt Hoffnung geben

Dr. Valerie Duval-Poujol reflektiert darüber, wie die Kreativität und der Einsatz von CEC Hoffnung geben...

0
Dr. Valerie Duval-Poujol, eine baptistische Theologin, ist Vorstandsmitglied der KEK. Im Folgenden denkt sie darüber nach, wie Kreativität und Anstrengung durchaus erforderlich sein könnten, um die KEK in eine neue Ära voller Herausforderungen zu führen – die aber auch große Hoffnungen mit sich bringt.

Anfang September werden der Ökumenische Patriarch Bartholomäus, Erzbischof Hieronymus von Athen und Metropolit Epiphanius (Dumenko) von Kiew, Oberhaupt der Autokephalen Orthodoxen Kirche der Ukraine, gemeinsam das Fest des Rates der Heiligen von Thasos feiern.

Anlässlich der ersten offiziellen Feier der Versammlung der Heiligen von Thassos findet vom 3. bis 6. September 2022 eine Wallfahrt nach Kavala und Thassos mit kirchlichen und kulturellen Veranstaltungen statt.

Der örtliche Metropolit von Philippi, Neapel und Thassos Stefan hat eine Einladung zur Teilnahme an die drei Oberen durch die St. Synode der Griechischen Kirche im Februar dieses Jahres verschickt. Der Ökumenische Patriarch und der Erzbischof von Athen haben die Einladung angenommen, und es wird erwartet, dass der Kiewer Metropolit Epiphanius dasselbe tun wird.

Die Präsidentin von Griechenland, Katerina Sakellaropoulou, wurde eingeladen, die Feierlichkeiten auf der Insel mit ihrer Anwesenheit zu würdigen.

- Werbung -
- EXKLUSIVER INHALT -spot_img
- Werbung -
- Werbung - spot_img

Muss lesen

Neueste Artikel