9.4 C
Brüssel
Dienstag, September 27, 2022

Novak Djokovic schied aus den US Open aus, nachdem er den Linienrichter mit einem Ball getroffen hatte

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die in den Artikeln wiedergegebenen Informationen und Meinungen sind die derjenigen, die sie angeben, und es liegt in ihrer eigenen Verantwortung. Die Veröffentlichung in der European Times bedeutet nicht automatisch die Billigung der Meinung, sondern das Recht, sie zu äußern.

Mehr vom Autor

Chelsea schlägt Manchester City mit 1:0 und gewinnt zum zweiten Mal die Champions League

Chelsea schlägt Manchester City mit 1:0 und gewinnt zum zweiten Mal die Champions League

0
Ein Tor von Kai Havertz in der ersten Halbzeit sicherte Chelsea am Samstag im Dragao-Stadion in Portugal einen Sieg.
Hier kannst du Football for Friendship eWorld Championship Grand Final online anschauen

Hier kannst du Football for Friendship eWorld Championship Grand Final online anschauen

0
Das diesjährige große Finale der Football for Friendship eWorld Championship (eF4F) hat das Spielfeld verlassen und ist dieses Jahr online gegangen, das am 29. Mai um 19:00 Uhr MEZ online stattfinden soll.
Litauen ist das letzte Land, das sich aus den weißrussischen Bahnradmeisterschaften zurückzieht

Litauen ist das letzte Land, das sich aus den weißrussischen Bahnradmeisterschaften zurückzieht

0
Die Entscheidung zum Boykott folgt auf die erzwungene Umleitung eines Flugzeugs am Sonntag durch die belarussischen Behörden.
Europa League: Villarreal schlägt Man United im Elfmeterschießen und holt sich den Titel

Europa League: Villarreal schlägt Man United im Elfmeterschießen und holt sich den Titel

0
Für Villarreal – ein Team aus einer Stadt mit rund 50,000 Einwohnern – ist es die erste große Trophäe in der 98-jährigen Vereinsgeschichte.

Novak Djokovic wurde von den US Open disqualifiziert, nachdem er einen Linienrichter mit einem Ball getroffen hatte.

Der Weltranglistenerste war mitten im Spiel gegen Pablo Carreño Busta in der vierten Runde des Turniers, als die Katastrophe eintraf.

Djokovic, der topgesetzte Spieler, der seinen 18. Grand-Slam-Titel jagte, hatte gerade ein Spiel verloren und fiel im ersten Satz mit 6: 5 zurück.

Er schlug einen Ball hinter sich, als die beiden Spieler zum Seitenwechsel an die Seitenlinie gingen.

Der Ball traf eine Linienrichterin im hinteren Teil des Spielfelds, anscheinend in ihrem Nacken, die daraufhin auf die Knie fiel.

Nach Gesprächen mit den Spieloffiziellen wurde Djokovic disqualifiziert und er ging, um Carreno Busta die Hand zu schütteln, bevor er das Spielfeld verließ.

Stunden später nutzte Djokovic die sozialen Medien, um sich zu entschuldigen.

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

Diese ganze Situation hat mich wirklich traurig und leer gemacht. Ich überprüfte die Linienperson und das Turnier sagte mir, dass es ihr Gott sei Dank gut geht. Es tut mir sehr leid, dass ich ihr so ​​viel Stress bereitet habe. Also unbeabsichtigt. So falsch. Ich gebe ihren Namen nicht preis, um ihre Privatsphäre zu respektieren. Was die Disqualifikation angeht, muss ich zurück nach innen gehen und an meiner Enttäuschung arbeiten und dies alles in eine Lektion für mein Wachstum und meine Entwicklung als Spieler und Mensch verwandeln. Ich entschuldige mich beim @usopen-Turnier und allen Beteiligten für mein Verhalten. Ich bin meinem Team und meiner Familie sehr dankbar, dass sie meine Rock-Unterstützung sind, und meinen Fans, dass sie immer bei mir sind. Danke und es tut mir so leid. Diese ganze Situation macht mich wirklich traurig und leer. Ich habe überprüft, wie sich der Linienrichter fühlt, und nach den Informationen, die ich erhalten habe, fühlt er sich Gott sei Dank gut. Ich kann ihren Namen nicht preisgeben, um ihre Privatsphäre zu wahren. Es tut mir sehr leid, dass ich ihr so ​​viel Stress bereitet habe. Es war keine Absicht. Es war falsch. Diese unangenehme Erfahrung, die Disqualifikation vom Turnier, möchte ich zu einer wichtigen Lektion fürs Leben machen, damit ich mich als Mensch, aber auch als Tennisspieler weiter entwickeln und entwickeln kann. Ich entschuldige mich bei den Organisatoren der US Open. Ich bin meinem Team und meiner Familie sehr dankbar für ihre starke Unterstützung sowie meinen Fans, weil sie immer bei mir sind. Danke und es tut mir leid. Dies war ein schwieriger Tag für alle.

Ein Beitrag geteilt von Novak Djokovic (@djokernole) auf

- Werbung -
- EXKLUSIVER INHALT -spot_img
- Werbung -
- Werbung - spot_img

Muss lesen

Neueste Artikel