9.4 C
Brüssel
Dienstag, September 27, 2022

Die Europäische Union begeht den Internationalen Tag der Bildung mit dem Wettbewerb „DA Youth Dem Voice Here“.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die in den Artikeln wiedergegebenen Informationen und Meinungen sind die derjenigen, die sie angeben, und es liegt in ihrer eigenen Verantwortung. Die Veröffentlichung in der European Times bedeutet nicht automatisch die Billigung der Meinung, sondern das Recht, sie zu äußern.

Newsdesk
Newsdeskhttps://www.europeantimes.news
Die European Times News zielen darauf ab, über wichtige Nachrichten zu berichten, um das Bewusstsein der Bürger in ganz Europa zu schärfen.

Mehr vom Autor

African Court bestätigt das Recht auf Selbstbestimmung und Unabhängigkeit des saharauischen Volkes

African Court bestätigt das Recht der Westsahara auf Selbstbestimmung und Unabhängigkeit

0
In einem kürzlich ergangenen wegweisenden Urteil verurteilte der afrikanische Gerichtshof die marokkanische Besetzung der Westsahara als schwere Verletzung des Rechts auf Selbstbestimmung.
UN: Zusammenarbeit mit Armenien zur Bewältigung drogen- und kriminalitätsbezogener Herausforderungen

UN: Zusammenarbeit mit Armenien zur Bewältigung drogen- und kriminalitätsbezogener Herausforderungen

0
Unterzeichnung eines neuen Fahrplans für die Zusammenarbeit mit Armenien zur Bewältigung drogen- und kriminalitätsbezogener Herausforderungen

Monrovia – Die Delegation der Europäischen Union in Liberia hat den Internationalen Tag der Bildung 2021 begangen. Sie wurde mit zehn jungen Studenten ausgezeichnet, die an einem nationalen Rap-/Gesangs-/Poesie-Wettbewerb namens „Da Youth Dem Voice Here“-Wettbewerb teilgenommen haben.

Der „Da Youth Dem Voice Here“-Wettbewerb war ein nationaler Rap-/Gesangs-/Poesie-Wettbewerb für junge Liberianer, die in Liberia leben. Es schuf eine Gelegenheit für junge Liberianer, ihre jugendliche Kreativität zu präsentieren und gleichzeitig über ihre Rolle beim Aufbau einer Nation nachzudenken. Der Wettbewerb wurde für Schüler der liberianischen High School von Klasse 9-12 geöffnet. Der Wettbewerb fand unter dem Motto „My Future Liberia“ statt.

Interessierte junge Liberianer wurden dazu ermutigt Film zwischen dem 7. Dezember 2020 und dem 21. Januar 2021 entweder ein Gedicht rezitieren, rappen oder über ihre zukünftigen Bestrebungen für das Land singen. Die zehn besten Beiträge wurden für die öffentliche Abstimmung über die Delegationen in die engere Wahl gezogen Facebook Seite. Die Preisverleihung sollte daher der krönende Abschluss der fast zweimonatigen Kampagne sein.

Der Leiter der Politischen Sektion, Juan Antonio Frutos Goldaratz, drückte bei der Zeremonie seine Freude über den Enthusiasmus und die Kreativität der Kampagne aus. „Das war für uns alle eine inspirierende Veranstaltung. Wir haben uns dazu entschieden, weil wir glauben, dass die Jugend die Zukunft dieses Landes ist, und Ihre Stimme für die Gestaltung der Zukunft von entscheidender Bedeutung ist. Wir haben sehr talentierte junge Menschen gesehen, die ihre Gedanken, Ideen zu Bildung, Entwicklung, Menschenrechte Fragen zur Gleichstellung der Geschlechter, die in Liberia sehr wichtig sind. Es war also eine Ehre und ein Privileg, ein Teil davon zu sein.“

Er betonte auch, dass die EU weiterhin mit jungen Menschen in Liberia zusammenarbeiten werde, indem sie in die Entwicklung ihrer Fähigkeiten für eine bessere und bessere Zukunft investiere. „Die EU arbeitet mit der liberianischen Regierung in der technischen Berufsbildung (TVET) zusammen. Wir wollen sicherstellen, dass die jungen Menschen in Liberia mit Fähigkeiten für eine bessere Zukunft ausgestattet werden.“

- Werbung -
- EXKLUSIVER INHALT -spot_img
- Werbung -
- Werbung - spot_img

Muss lesen

Neueste Artikel