9.4 C
Brüssel
Dienstag, September 27, 2022

Konsultationspapier zum RTS 2 Annual Review

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die in den Artikeln wiedergegebenen Informationen und Meinungen sind die derjenigen, die sie angeben, und es liegt in ihrer eigenen Verantwortung. Die Veröffentlichung in der European Times bedeutet nicht automatisch die Billigung der Meinung, sondern das Recht, sie zu äußern.

Mehr vom Autor

Nichtübertragbare Krankheiten jetzt „Top-Killer weltweit“ – Bericht der UN-Gesundheitsbehörde

Nichtübertragbare Krankheiten jetzt „Top-Killer weltweit“ – Bericht der UN-Gesundheitsbehörde

0
Von Herzkrankheiten bis hin zu Krebs und Diabetes sind nichtübertragbare Krankheiten (NCDs) inzwischen Infektionskrankheiten als die „Top-Killer weltweit“, sagte die UN-Gesundheitsbehörde in einem neuen Bericht, der am Mittwoch veröffentlicht wurde, wobei alle zwei Sekunden eine Person unter 70 an einer stirbt NCD.
Neuer UN-Leitfaden hilft bei der Unterstützung der perinatalen psychischen Gesundheitsversorgung in einer „stigmafreien“ Umgebung

Neuer UN-Leitfaden hilft bei der Unterstützung der perinatalen psychischen Gesundheitsversorgung in einer „stigmafreien“ Umgebung

0
Fast jede fünfte Frau wird während der Schwangerschaft oder im Jahr nach der Geburt an einer psychischen Erkrankung leiden, sagte die UN-Gesundheitsbehörde am Montag und veröffentlichte neue Empfehlungen für Gesundheitsbehörden weltweit, um das Leben von Frauen zu verbessern.
Europäische Aufsichtsbehörden warnen vor steigenden Risiken bei sich verschlechternden Wirtschaftsaussichten

Europäische Aufsichtsbehörden warnen vor steigenden Risiken bei sich verschlechternden Wirtschaftsaussichten

0
Der Bericht hebt hervor, dass die sich verschlechternden Wirtschaftsaussichten, die hohe Inflation und die steigenden Energiepreise die Anfälligkeit der Finanzsektoren erhöht haben.
Syrien: Cholera-Ausbruch ist „ernsthafte Bedrohung“ für den gesamten Nahen Osten

Syrien: Cholera-Ausbruch ist „ernsthafte Bedrohung“ für den gesamten Nahen Osten

0
Die offizielle Erklärung eines Cholera-Ausbruchs in der syrischen Region Aleppo am Wochenende stellt „eine ernsthafte Bedrohung für die Menschen in Syrien“ und die gesamte Region des Nahen Ostens dar

Die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) bittet um Antworten auf die spezifischen Fragen, die in dem auf der ESMA-Website veröffentlichten Konsultationspapier zu den Transparenzregelungen für Nichteigenkapitalinstrumente und den Handelspflichten für Derivate MiFID II/MiFIR Review Report aufgeführt sind.

Antwort auf dieses Papier 

Die ESMA bittet um Kommentare zu allen Themen in diesem Papier und insbesondere zu den spezifischen Fragen, die in Anhang 1 zusammengefasst sind. Kommentare sind am hilfreichsten, wenn sie: 

  1. auf die gestellte Frage antworten;
  2. geben Sie die spezifische Frage an, auf die sich der Kommentar bezieht;
  3. eine klare Begründung enthalten; und
  4. Beschreiben Sie alle Alternativen, die die ESMA in Betracht ziehen sollte.

Nächste Schritte

Die ESMA wird alle eingegangenen Stellungnahmen berücksichtigen 11 Juni 2021

Alle Beiträge sind online einzureichen unter www.esma.europa.eu unter der Überschrift „Ihr Beitrag – Konsultationen“.

Die ESMA wird voraussichtlich im Juli 2021 einen Abschlussbericht veröffentlichen und gegebenenfalls technische Regulierungsstandards der Europäischen Kommission zur Billigung vorlegen. Nach dieser Billigung werden die RTS dann einem Verfahren ohne Einwände durch das Europäische Parlament und den Rat unterzogen.

- Werbung -
- EXKLUSIVER INHALT -spot_img
- Werbung -
- Werbung - spot_img

Muss lesen

Neueste Artikel