11.8 C
Brüssel
Sonntag September 25, 2022

EU fordert China auf, das Verbot des BBC World News-Kanals aufzuheben

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die in den Artikeln wiedergegebenen Informationen und Meinungen sind die derjenigen, die sie angeben, und es liegt in ihrer eigenen Verantwortung. Die Veröffentlichung in der European Times bedeutet nicht automatisch die Billigung der Meinung, sondern das Recht, sie zu äußern.

Mehr vom Autor

EU-Gerichtsberater: Polens Umgang mit Richtern gegen EU-Recht

EU-Gerichtsberater: Polens Umgang mit Richtern gegen EU-Recht

0
… Polen (AP) — Eine Spitze Europa Rechtsberater argumentierte, dass Polen … der Disziplinierung von Richtern widerspricht EU Gesetz. Die polnische Regierung … über die Gerichte. Das EU Rechtsexperte empfahl am Donnerstag, … Richtern disziplinarisch zu widersprechen EU Gesetz. Solche Rechtsgutachten …
Schauen Sie sich diese Frühjahrsbuchveröffentlichungen über Vögel, Gartenarbeit und Natur an

Schauen Sie sich diese Frühjahrsbuchveröffentlichungen über Vögel, Gartenarbeit und Natur an

0
… Jahrzehnte, bis a eine Gedichte über Insekten, Verlag versuchen … Pandemiefrühling. Und wenn Bücher sind zu schwer zum Tragen … Kolibris“ von Jon Dunn (Basic Bücher ) Ein Naturkundler und … Surfer Britton. Teil von Herausgeber's „Explore More“-Serie …
EU verhängt Sanktionen gegen 19 weitere venezolanische Beamte

EU verhängt Sanktionen gegen 19 weitere venezolanische Beamte

0
Neues BRÜSSEL (AP) – Die Europa verhängt Sanktionen gegen 19 … krisengeschütteltes südamerikanisches Land. EU Außenminister haben sie am Montag ins Visier genommen … Beamte sind jetzt Gegenstand EU Sanktionen. Einst ein reiches Öl …


PEKING (AP) – Die Europäische Union fordert China auf, sein Verbot des Fernsehsenders BBC World News aufzuheben, das als offensichtliche Vergeltung für den Entzug der Lizenz des staatlichen chinesischen Senders CGTN durch Großbritannien verhängt wurde. Eine Erklärung der EU vom Samstag nannte Pekings weitgehend symbolischen Schritt einen Akt zur weiteren Einschränkung der Meinungsfreiheit und des Zugangs zu Informationen. Es sagte auch, dass die Ankündigung Hongkongs, dass sein öffentlich-rechtlicher Sender die Ausstrahlung von BBC-Sendungen einstellen werde, ein weiteres Zeichen dafür sei, wie die Rechte und Freiheiten des halbautonomen chinesischen Territoriums untergraben würden. Während Großbritannien nicht mehr in der EU ist, bleibt es Mitglied des Rates von Europe, die eine Vereinbarung von 1989 zur Verknüpfung von Rundfunklizenzen überwacht.


- Werbung -
- EXKLUSIVER INHALT -spot_img
- Werbung -
- Werbung - spot_img

Muss lesen

Neueste Artikel