18.2 C
Brüssel
Samstag, Oktober 1, 2022

Internationaler Frauentag: Zeit für unbezahlte Sorgearbeit | Nachrichten | Europäisches Parlament

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die in den Artikeln wiedergegebenen Informationen und Meinungen sind die derjenigen, die sie angeben, und es liegt in ihrer eigenen Verantwortung. Die Veröffentlichung in der European Times bedeutet nicht automatisch die Billigung der Meinung, sondern das Recht, sie zu äußern.

Mehr vom Autor

Migration und Asyl: Fahrplan zum weiteren Vorgehen vereinbart | Nachrichten | Europäisches Parlament

Migration und Asyl: Fahrplan für das weitere Vorgehen vereinbart

0
Das Parlament und fünf rotierende Ratspräsidentschaften verpflichten sich, zusammenzuarbeiten, um die Reform der EU-Migrations- und Asylvorschriften vor den EU-Wahlen 2024 anzunehmen.

Quelle: © Europäische Union, 2022 - EP
Die tschechische Ratspräsidentschaft legt den EP-Ausschüssen Prioritäten vor

Die tschechische Ratspräsidentschaft legt den EP-Ausschüssen Prioritäten vor

0
Tschechien hat den Ratsvorsitz bis Ende 2022 inne. Eine erste Reihe von Anhörungen fand vom 11. bis 13. Juli statt. Eine zweite Reihe von Anhörungen, um den EP-Ausschüssen die Prioritäten vorzustellen, wird in der ersten Septemberwoche stattfinden.
EU-Parlament & Flagge

Die EU bleibt offen für ausländische Investitionen, aber diese Offenheit ist nicht bedingungslos

0
Die Überprüfung ausländischer Investitionen und Exportkontrollen spielen eine entscheidende Rolle bei der Wahrung der europäischen Sicherheit und öffentlichen Ordnung.

Die Sperrungen haben zugenommen von zu Hause aus arbeiten, was dazu geführt hat Konflikte zwischen Arbeit und Privatleben. Frauen leisten nach wie vor den Großteil der unbezahlten Sorgearbeit, darunter die Kinderbetreuung oder die Pflege älterer Familienmitglieder.

Die Covid-19-Krise ist wahrscheinlich verschärfte geschlechtsspezifische Ungleichheiten in diesem Bereich und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wirken sich stark auf Frauen aus psychische Gesundheit.

Frauen sind unter den Mindestlohnempfängern überrepräsentiert die meisten EU-Länder, vor allem in der Gesundheitswesen, die unter großem Druck stand.

Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. Mai widmet sich das Europäische Parlament der Gleichstellung der Geschlechter, der psychischen Gesundheit und der unbezahlten Betreuungsarbeit. Ein besonderes Treffen, veranstaltet von Robert Biedron, Vorsitzende des Frauenrechtsausschusses, findet am Donnerstag, 3. März, von 9.00 bis 12.00 Uhr MEZ per Videokonferenz statt und wird live gestreamt. Schau es hier an.

Erfahren Sie mehr über die Veranstaltung des Europäischen Parlaments am 3. März.


Erfahren Sie mehr auf
der Kampf des Europäischen Parlaments für die Gleichstellung der Geschlechter in der EU

- Werbung -
- EXKLUSIVER INHALT -spot_img
- Werbung -
- Werbung - spot_img

Muss lesen

Neueste Artikel