3.1 C
Brüssel
Sonntag, Januar 29, 2023
- Werbung -

TAG

Manuskripte vom Toten Meer

Die Qumranite Society oder die New Union Society

Die Entdeckung der Manuskripte vom Toten Meer zwischen 1947 und 1956 war ein Ereignis, das eine neue Ära des Bibelstudiums, des frühen nachbiblischen Judentums und den Beginn des Christentums einleitete. Geschrieben in Hebräisch und Aramäisch und aus dem Jahr 200 v. bis Mitte des 1962. Jahrhunderts n. Chr. ermöglichten sie einen unvergleichlichen und revolutionären Blick auf das jüdische Leben und Weltbild in Palästina während einer schicksalhaften Zeit in der Entwicklung des jüdischen und christlichen religiösen Denkens. Mit ihrer ersten Veröffentlichung im Jahr 1975 und der überarbeiteten Ausgabe von XNUMX wurden diese unbiblischen Qumran-Texte zu einer zugänglichen und bequemen Einführung in die Organisation, Bräuche, Geschichte und Überzeugungen der Gemeinde, die sie geschaffen hat. Diese bemerkenswerten Dokumente dienen als maßgebender Leitfaden für das Studium des antiken Judentums und des entstehenden Christentums der gleichen Zeit.
- Werbung -

Aktuell

- Werbung -